Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VX2453mh-LED Teil 3


Seitlich angebrachte Bedientasten des VX2453mh.

Als Betriebsanzeige dient eine LED, die am rechten unteren Bildschirmrand getrennt von den Bedientasten den Betriebszustand des Monitors anzeigt. Sie leuchtet im normalen Betrieb blau und lässt sich über das OSD abstellen.

OSD

Ein Druck auf eine beliebige Taste führt in die erste Ebene des OSD. Dieses ist in hellblau gehalten. Über das Hauptmenü gelangt man an alle Funktionen des Bildschirms. Auffallend ist jedoch, dass einige Einstellungen nicht vorhanden sind wie: Schwarzwert, Monitorprofile, Gamma, und weitere. Die Bedienung des OSD geht leicht von der Hand.

OSD Hauptmenü (Quelle: Handbuch ViewSonic).

Die Gestaltung des kurzen Menüsystems ist übersichtlich und leicht verständlich. Pro Seite werden höchstens 6 Einstellungen angeboten, blättern muss man nicht. Je nach Betriebsart können einige Optionen ausgegraut sein.

Links: Menü Kontrast/Helligkeit; rechts: Menü Farbeinstellung.

Über das Menü "Manuelle Bildschirmeinstellung" lassen sich die Schärfe, der dynamische Kontrast und der ECO-Modus einstellen. Funktionen wie H/V-Position, Schärfe und Seitenverhältnis sind ausgegraut, bis der Monitor an ein analoges Signal angeschlossen oder im 4:3-Bildformat betrieben wird.

Menü Manuelle Bildschirmeinstellung.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!