Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus PA248Q Teil 2


Neigefunktion am Asus PA286Q.

Zusätzlich steht dem Asus PA248Q auch eine Pivot-Funktion zur Verfügung. Selbst mit auf Hochkant gedrehtem Display, kann die Höhe noch um etwa 4 Zentimeter auf maximale 7,8 Zentimeter verändert werden.

Pivot ist ebenfalls möglich, sogar mit variabler Höhe.

Bis auf den glänzenden Hersteller-Schriftzug, ist die Rückseite des Asus PA248Q ebenfalls vollständig in schwarzmatter Optik gehalten und zeigt sich daher wenig auffällig.

Schwarz-matte Oberflächen auch auf der Rückseite des Asus PA248Q.

Mit den Dimensionen 28 x 23,5 Zentimeter (B x T), wird das Display des Asus PA248Q von einem stabilen Standfuß getragen wenngleich besonders bei der Höheneinstellung, das Gewicht doch noch etwas schwerer sein dürfte.

Sechs Gummifüße und ein Eigengewicht von 6,4 Kilogramm, sorgen für viel Gripp auf dem Schreibtisch.

Stabiler und sehr ergonomischer Standfuß des Asus PA248Q.

Für maximale Flexibilität sorgt der Asus PA248Q durch die Unterstützung des VESA 100 Standards. Im Fall der Fälle kann somit auch eine alternative Befestigungsmöglichkeit erfolgen.

VESA 100 Halterung und Hersteller-Schriftzug auf der Rückseite.

Obwohl bei Verwendung einer LED Hintergrundbeleuchtung die Abwärme des Leuchtmittels zu vernachlässigen ist, befinden sich auf der Rückseite des Asus PA248Q eine Vielzahl von quadratischen Belüftungsöffnungen. Aufgrund ihrer Form fallen sie aber kaum auf.

Trotz LED-Backlight großzügig dimensionierte Belüftungsöffnungen.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!