Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: BenQ RL2240H Teil 4


Bewertung
+
-
+
+
++
+
+/-
++
+
+/-
-
nicht vorhanden
++
+
+
Kein Preis verfügbar
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Datenblatt

Diskussion im Forum


Fazit

BenQ präsentiert mit dem RL2240H einen reinrassigen Spielemonitor, der in vieler Hinsicht auf diesen Einsatz hin optimiert wurde. Beeindruckend sind die extrem kurzen Schaltzeiten und die fast nicht vorhandene Latenz, die die Reaktionsfähigkeit des Spielers in schnellen Momenten entscheidend verbessern können. Der voreingestellte RTS-Modus bringt zusätzliche Bildoptimierungen mit sich, die die Suche nach den besten Einstellungen überflüssig machen.

Abseits dieser Spezialisierung kann der BenQ RL2240H im Standardmodus auf für andere Einsatzgebiete, die im Consumerbereich so anfallen, genutzt werden. Eine Full-HD Auflösung und gleich zwei digitalen Bildeingängen vervollständigen das Bild.

Fotoamateure werden enttäuscht, denn für sie leidet die Farbwiedergabe unter dem beschränkten Farbraum und der typischen großen Blickwinkelabhängigkeit des TN-Panels. Außerdem kann der RL2240H ergonomisch nicht überzeugen, was für den Office-Betrieb zwar kein K.O. Kriterium darstellt, aber auch nicht gerade eine Empfehlung hervorruft.

Vor allem dann, wenn das größtmögliche Gerät gerade einmal nicht gefragt ist, kann der Monitor mit zierlichen 21,5 Zoll im seltenen weißen Outfit glänzen, das sich auch in einer durchgestylten Umgebung nicht verstecken muss.

Wer einen günstigen und schnellen Monitor zum Spielen sucht, findet im BenQ RL2240H das richtige Gerät.

Gesamturteil: BEFRIEDIGEND

 << < 1 2 3 4 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!