Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP ZR2440w Teil 4


Bedienung

Nichts geändert hat sich beim HP ZR2440w hingegen bei der Bedienung. Wie schon beim HP ZR24w sind die fünf länglichen Bedientasten in der unteren rechten Ecke des Displayrahmens positioniert und für Rechtshänder sehr gut erreichbar. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt mit gut hör- und spürbarem Feedback und sind dezent beschriftet. Mit der ersten Taste (von links nach rechts) wird das OSD des HP ZR2440w geöffnet. Die Minus- und Plustaste sowie OK-Taste werden für die Navigation und Bestätigung von Eingaben im OSD benötigt, ganz rechts außen befindet sich noch die Powertaste. Ohne geöffnetes OSD kann lediglich mit der Plustaste das Menü für die Auswahl der Signalquelle direkt geöffnet werden. Alle weiteren Funktionen sind nur über das OSD erreichbar.

Die Bedientasten des HP ZR2440w: schmal und dennoch sehr komfortabel.

Die sehr kleine und dezent beleuchtete Power LED des HP ZR2440w befindet sich rechts neben der Powertaste. Im Betrieb leuchtet sie blau, im Ruhemodus orange und wird der ZR2440w ausgeschaltet erlischt auch die LED. Die Leuchtintensität ist sehr gering und daher unter allen Lichtbedingungen unproblematisch. Über das OSD lässt sich die Power LED komplett deaktivieren.

Power LED des HP ZR2440w: in Betrieb, Stand-by und ausgeschalten.

OSD

Das OSD des HP ZR2440w unterscheidet sich nur marginal von dem des HP ZR24w, deshalb werden wir nicht näher darauf eingehen und verweisen auf die ausführliche Beschreibung in unserem HP ZR24w Testbericht. Ohne optisch viel Schnickschnack sind alle Funktionen in zehn Kategorien aufgeteilt, die Navigation durch die Menüs ist recht komfortabel, HP typisch gibt es auch beim ZR2440w keinen "Zurück"-Button.

HP typisches OSD auch beim HP ZR2440w.

Geändert hat sich lediglich die Formulierung der Bildmodi und in der Quellensteuerung fehlt nun die VGA Signalquelle, stattdessen ist HDMI verfügbar. Ein Unterschied ist noch dass der HP ZR2440w eine "1:1" Skalierung bietet.

Signalquellensteuerung Menü des HP ZR2440w.

Bildqualität

Subjektiv überzeugt die Bildqualität des HP ZR2440w bereits von Anfang an. Das matte 24 Zoll große IPS Panel mit 16:10 Bildformat zeigt eine satte. Schwarze Bildinhalte werden sehr dunkel dargestellt und so wird die Anzeige als kontrastreich empfunden. Werkseitig ist der Bildmodus "Standard (6500K)" eingestellt, dabei steht der Helligkeitsregler auf 90 und der Kontrast auf 80 Prozent. Es fällt auf den ersten Blick auf, dass der HP ZR2440w nicht mehr so extrem hell strahlt wie sein Vorgänger und die Darstellung ist deutlich wärmer geworden.

Bereits in der Werkseinstellung hat der HP ZR2440w nahezu keine Probleme bei der Darstellung von Farbverläufen. Banding ist nur vereinzelt zu beobachten, ebenso ist Dithering nur bei sehr genauem Hinsehen in dunklen Farbübergängen zu bemerken. In diesem Bildmodus können Helligkeit und Kontrast verändert werden, die RGB Regler stehen jedoch nur im Bildmodus "Benutzerdefiniert (RGB)" zur Verfügung. Mit dem Kontrastwert 80 wurde bereits werkseitig eine gute Einstellung getroffen und eine Änderung ist somit nicht notwendig.

Ganz anders verhält es sich im Bildmodus "Benutzerdefiniert (RGB)" denn auch hier ist 80 als Kontrastwert eingestellt, dieser Wert ist aber viel zu hoch was einen massiven Verlust von Weißstufen zur Folge hat. Auf unserem Testbild sind bis auf den Weißwert 200 keine weiteren Weißstufen mehr sichtbar. Außerdem ist die Darstellung unnatürlich gelbstichig und Farbverläufe zeigen teilweise starkes Banding. Wir empfehlen deshalb dringend den Kontrast auf 67 bzw. 66 abzusenken, dann nämlich verschwindet der Gelbstich und Farbverläufe werden wieder sauber dargestellt.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!