Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Shimian QH300 Teil 8


Subjektive Beurteilung

Auf einem 30 Zoll Bildschirm wirken Spiele automatisch etwas fesselnder als auf einem kleineren Modell, allerdings sollte man eine potente Grafikkarte besitzen, damit aufgrund der hohen Auflösung nicht die Details verringert werden müssen. In vielen Spielen, vor allem Spiele die man online gegen andere Leute spielen kann, bringt die große Auflösung allerdings nur einen geringen Vorteil.

Das Spiel wirkt zwar ebenfalls einnehmender, aber der sichtbare Ausschnitt einer Map oder eines Gebietes ist häufig auf eine Auflösung von 1.920 x 1.080 begrenzt, so dass auf dem Shimian QH300 auch nicht mehr Gebiet sichtbar ist, sondern dieses nur entsprechen vergrößert dargestellt wird.

Durch das nicht ganz so reaktionsschnelle IPS-Panel sind in Spielen leichte Schlieren erkennbar. Auffallen dürften diese aber nur Anwender, die auf diesem Gebiet sehr empfindlich sind. Die meisten Gelegenheitsspieler können den Monitor daher auch für Spiele nutzen, ohne große Kompromisse eingehen zu müssen.

Sound

Der Monitor besitzt keine eingebauten Lautsprecher. Audiosignale können aber über den HDMI-Anschluss oder den Audioeingang zugespielt und über den Audioausgang wiedergegeben werden.

Shimian QH300 Audioanschlüsse In und Out.

DVD und Video

Die nachfolgenden Tests haben wir mit einem Blu-Ray-Player, den wir per HDMI-Kabel verbunden haben, durchgeführt.

Einen TV-Tuner besitzt der Monitor nicht, ebenfalls keinen Bild-in-Bild Modus oder andere Eigenschaften, die in diesem Bereich zusätzliche Vorteile bringen könnten.

Punkten kann der QH300 allerdings mit der problemlosen Wiedergabe eines erzwungenen 24 Hz Signals.

24 Hz Signale können wiedergegeben werden.

Durch das 16:10 Panel und den kaum vorhandenen Einstellmöglichkeiten bei der Bildwiedergabe, gibt es Probleme bei der Darstellung von extern zugespielten 16:9 Signalen. Diese Signale werden immer auf das Vollbild gestreckt wiedergegeben.

Der Monitor wird damit für die Zuspielung von externen Geräten fast unbrauchbar. Im PC-Betrieb werden automatisch kleine schwarzen Balken im oberen und unteren Bereich eingeblendet, so dass es in diesem Bereich keine Probleme gibt.

Overscan

Eine Overscaneinstellung besitzt der Monitor nicht.

Farbmodelle und Signallevel

Der Shimian QH300 kann beide RGB-Bereiche, als auch YcbCR-Signale korrekt und ohne Farbverfälschungen anzeigen.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!