Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer H236HLbmjd Teil 2


Alle anderen Stellen sind jedoch passgenau gearbeitet, so sind keine versetzten Spaltmaße oder unsymmetrische Gehäuseteile aufgefallen. Der in Pianolack gehaltene Tragarm zieht Staub förmlich an und ist zudem besonders kratzempfindlich. Da dieser jedoch nicht sehr groß ausfällt, und er auf einem weitaus weniger empfindlichen Standfuß steht, dürfte dies kein Problem darstellen. Befestigt wird der Tragarm mittels Schraube, welche einen Schlügel zur händischen Montage besitzt.

Der angeraute Standfuß mit schwarzem Hochglanz Tragarm und aufgeprägter Büroklammer.

Der Monitor selbst wird einfach auf den Tragarm gesteckt, sitzt dann dort allerdings sehr fest auf einer Höhe von 8,9 cm, gemessen von der Tischoberseite zu unterer Monitorkante. Dabei besitzt er eine Breite von genau 53 cm, eine Höhe von 31,5 cm (untere zu obere Kante) und eine gesamte Höhe von 40,4 cm bei 0°-Ausrichtung. Unser Testmodell hatte eine minimale Schräglage und war an der linken Kante um 0,3 cm tiefer als an der rechten.

Auf der Rückseite bekommt man eine große glatte Fläche mit dem Firmenschriftzug zu Gesicht. Auffällig ist die fehlende Möglichkeit eine VESA-Halterung anzubrigen. Etwas weiter unten ist der Bereich für die Anschlüsse eingelassen, diese gehen alle gerade nach hinten heraus. Die Optik störende Lüftungsschlitze gibt es nicht, ebenso keine Halterung für das externe Netzteil.

Rückseite mit Firmenschrift und zentralen Anschlüssen.

Technik

Betriebsgeräusch

Weder das externe Netzteil, noch sonstige Komponenten des Monitors geben Geräusche ab, dies bleibt auch beim Verstellen der Helligkeit oder anderen Menüpunkten konstant. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

  Helligkeit Hersteller Gemessen
Betrieb maximal 100 26,0 W 24,3 W
Werkseinstellung 100 - 24,3 W
Arbeitsplatz 140 cd/m² 38 - 17,6 W
Betrieb minimal 0 - 13,4 W
Standby-Modus - 0,5 W 0,7 W
Ausgeschaltet - 0,5 W 0,3 W

* Messwerte ohne Audio und USB

Acer gibt den Stromverbrauch des H236HLbmjd mit 26 Watt an. Wir messen bei maximaler Helligkeit 24,3 Watt ohne Lautsprecher. Ein mechanischer Ausschalter ist nicht vorhanden. Der elektronische Frontausschalter lässt 0,3 Watt übrig. Im Standby-Modus messen wir 0,7 Watt, die Vorgaben der aktuellen EU-Richtlinie werden erfüllt.

Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz kommen wir auf 17,6 Watt, die Effizienz beträgt daher nur zufriedenstellende 1,09 cd/W. Der bürotypische Jahresstromverbrauch des H236HLbmjd liegt bei 39 kWh, das kostet derzeit gut 10 Euro.

Acers Stromspartechnik kommt wohl ein wenig in die Jahre: 2010 wären das noch sehr gute Werte gewesen, doch heute sind viele Mitbewerber schon deutlich weiter. Zum Beispiel begnügt sich der LG 27EB22PY mit denselben Verbrauchswerten, und bietet dabei mit 27 Zoll gleich 40 Prozent mehr Bildfläche.

Anschlüsse

Am H236HLbmjd sind alle klassischen Anschlüsse vorhanden: DVI, HDMI und auch VGA. So ausgerüstet sind alle derzeit üblichen Anschlussmöglichkeiten abgedeckt, lediglich eine DisplayPort Anschluss fehlt. Seitlich davon findet man den Anschluss für das externe Netzteil sowie eine Klinkenbuchse zum Betrieb der internen Lautsprecher. Unter dem Anschlusspanel findet man noch ein Kensington-Lock.

Alle wichtigen Anschlüsse sind vorhanden, ebenso ein Kensington-Lock.

Bei der Monitorauswahl ist folgendes zu beachten: Es existieren zwei Versionen Des Acer H236HL. Eine davon ist MHL-Fähig, die andere nicht. Kurios ist hierbei dass die MHL-fähige Version (Kennung bmjd) manchmal billiger zu finden ist, als die MHL-lose (Kennung bmid). Unser Testmodell ist MHL-fähig.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!