Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC d2757Ph Teil 4


Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität

Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität beim weißen Testbild.

Die Ausleuchtung erreicht einen Mittelwert von 93 Prozent, was eigentlich ein guter Wert ist. Die Messsonde deckt allerdings größere Ungleichmäßigkeiten auf. Insbesondere lässt die Helligkeit auf der rechten Bildschirmseite zunehmend nach, was rechts außen dann auch für das bloße Auge erkennbar wird.

Die farbliche Homogenität kann dagegen überzeugen. Die weitaus meisten deltaE-Werte liegen unter 1,7, etwas höhere Werte bis maximal 2,5 messen wir nur an drei Stellen. Der Mittelwert von 1,3 ist ein gutes Ergebnis.

Mit dem bloßen Auge betrachtet wirkt das weiße Testbild homogen und frei von farblichen Veränderungen. Die nach rechts hin nachlassende Helligkeit ist bei genauem Hinsehen erkennbar, zudem erscheinen die äußersten rechten und linken Bildränder auf einigen Millimeter Breite wie aufgehellt. Der IPS-typische Gelbschimmer bei großen Blickwinkeln wirkt hier eher gräulich.

Blickwinkel

Horizontale und vertikale Blickwinkel.

Das Foto zeigt den Bildschirm des D2757Ph bei horizontalen Blickwinkeln von +/- 75 Grad und vertikalen von +60 und -45 Grad. Bei einer seitlichen Betrachtung lässt sich eine angenehme Farbstabilität feststellen. Es kommt zu keiner nennenswerten Farbverschiebung. Die Farben bleiben auch bei großem Winkel noch sehr detailliert.

Bei großen Winkeln scheint allerdings das Bild dunkler zu werden. Dies fällt allerdings erst bei so großen Winkeln auf, dass bei normaler Nutzung kaum Einschränkungen sichtbar sind. Im vertikalen Bereich verändert sich die Helligkeit der Farben bereits bei geringeren Winkeln. Farben werden dunkler bzw. heller wahrgenommen und beginnen auszublassen.

Farbverschiebungen sind kaum festzustellen. Leichte Farbtöne können untergehen. Dunkle Gelbtöne werden teilweise als Orange dargestellt. Leichte Grüntöne verschwinden im Gelb. Insgesamt bleiben die Farben allerdings stabil.

Farbwiedergabe

Bei Monitoren für den Consumer- und Office-Bereich testen wir zunächst die Farbwiedergabe in der Werkseinstellung nach dem Reset sowie – falls vorhanden - in einem sRGB-Modus. Anschließend wird der Monitor mit Quato iColor Display kalibriert.

Für die Messungen verwenden wir eine eigene Software, als Messgeräte werden ein X-rite i1 DisplayPro Colorimeter und ein X-rite i1 Pro Spektrofotometer eingesetzt.

Farbraumabdeckung

Abdeckung des sRGB-Farbraums (Erläuterung der 3D Ansichten).

Bei der Farbraumuntersuchung stellen wir fest, dass der sRGB-Farbraum mit 97 Prozent sehr gut abgedeckt wird.

Die Erläuterungen zu den folgenden Charts haben wir für Sie zusammengefasst: DeltaE Abweichung für Farbwerte und Weißpunkt, DeltaC Abweichung für Grauwerte, und Gradation.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

4 Kommentare vorhanden


Perhaps it would be a good idea to state the differences between the three 27' aoc monitors (i2757fm, i2757Fh and d2757ph) Are they using the same panels?
Diesen Monitor habe ich wieder an den Händler zurückgeschickt, da ich mit dem AOC gewisse Probleme hatte.


Negativ:

1)
Die sichtbaren Zeilen waren bei meinem Sitzabstand von ca. 60cm nach kurzer Zeit unerträglich, da sich ein "Jalousieeffekt" eingestellt hatte, wobei jede zweite Zeile dunkel erschien.

2)
Es gibt schlichtweg keinerlei Möglichkeit über die HDMI-Ports das Seitenverhältnis einzustellen - das Bild wurde stets in die Breite gezogen.

3)
Das Display spiegelt leider zu deutlich, weshalb eine möglichst dunkle Tischauflage vor den Monitor gelegt werden sollte, um das Spiegeln weitgehend zu unterbinden.


Positiv:

1)
Das 3D-Bild ist wahrlich ausgezeichnet, wobei das Gerät ganz nach hinten gekippt werden muss, um in den 3D-Sehgenuss zu gelangen.
Wieso gibt es in dem ganzen Testbericht keine Seite mit kompletten Technischen Daten?

Ich kann nach einiger Zeitverschwendung die maximale Refresh Rate fuer den Monitor nirgendwo finden.

Die Entscheidet fuer mich ob ich den Rest des Tests ueberhaupt lesen muss.
Im Dropdownmenü Bildaufbauzeit auswählen, wie schwer kann das sein?

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!