Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC g2460Pqu Teil 2


Das Design wird von AOC selber als "stylisch" beschrieben. Mit dem g2460Pqu steht ein schnörkelloser schlanker Monitor aus Kunststoff mit einem runden Standfuß vor einem. Die Oberfläche besitzt eine Textur, die gebürstetem Metall nachempfunden ist und die Haptik ist auch wertig. Ob dies allerdings schon als "stylisch" anzusehen ist, liegt im Auge des Betrachters, für uns sieht das Ganze ziemlich normal aus. Die Verarbeitung ist gut. Der Kunststoff verfügt über eine gute Festigkeit und die Spaltmaße stimmen überein.

Wertige Oberflächentextur und tolle Ergonomie-Features.

Die Rahmenbreite schlägt in der Front mit 14 mm oben, links und rechts zu Buche. An der unteren Seite sind es 24 mm. Dort befindet sich mittig das Herstellerlogo, welches silbern ist. Auf der linken Seite ist mit einem Aufkleber das "Energy-Star" und das TCO-Zertifizierungslogo angebracht. Rechts befinden sich in Verlängerung zu den unter dem Rahmen angebrachten Tasten, Symbole zum "OSD-Menü".

Leider sind diese eingestanzt und schon bei Tageslicht schwer zu erkennen, so dass bei spärlichem Licht ein heiteres Ratespiel über die Belegung der Tasten stattfindet. Eine Betriebs-LED findet hier zusätzlich Platz und ist in etwa Stecknadelkopfgroß. Im Betrieb leuchtet sie moderat in grün, im "Standby" orangefarben. Die Helligkeit der LED ist nicht sehr hell und blendet somit auch nicht. Abschalten lässt sie sich allerdings nicht.

Belüftungsschlitz lässt tief blicken.

Da das Gerät über ein internes Netzteil verfügt, muss für genügend Abluft gesorgt werden. Dazu dient ein sehr großer Belüftungsschlitz, der auf der Rückseite über fast die gesamte Breite des Bildschirms ragt und ca. 2 cm breit ist. Man kann dort direkt in den Monitor schauen und Staub wird so sehr leicht seinen Weg in das Innere finden.

Technik

Betriebsgeräusch

Erfreulicherweise konnte beim Test keinerlei Betriebsgeräusche vernommen werden. Egal bei welchen Einstellungen, der g2460Pqu arbeitet geräuschlos. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

  Helligkeit Hersteller Gemessen
Betrieb maximal 100 - 32,0 W
Werkseinstellung 90 25,0 W 29,9 W
Arbeitsplatz 140 cd/m² 17 - 17,0 W
Betrieb minimal 0 - 15,8 W
Standby-Modus - 0,5 W 0,4 W
Ausgeschaltet - 0,3 W 0,2 W

* Messwerte ohne Audio und USB

Bei der Angabe des Stromverbrauchs mit 25 Watt untertreibt AOC. Wir messen bei maximaler Helligkeit 32,0 Watt (ohne Lautsprecher und USB-Verbraucher). Mit voller Lautstärke auf den beiden Lautsprechern könnten es noch ein paar Watt mehr werden.

Der mechanische Ausschalter auf der Rückseite senkt den Verbrauch auf Null. Mit 0,2 Watt lässt der elektronische Frontausschalter etwas mehr Strom durch. Im Standby-Modus sind es 0,4 Watt, die Vorgaben der aktuellen EU-Richtlinie werden also weit übertroffen.

Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz erhalten wir 17,0 Watt, die Effizienz ist mit 1,19 cd/W zufriedenstellend. Während eines Bürojahrs verbraucht der g2460Pqu 37 kWh bzw. 10 Euro.

Anschlüsse

Die Anschlussvielfalt dieses Monitors ist hervorragend. Es werden alle gängigen Schnittstellen wie, DisplayPort, VGA, DVI, und HDMI geboten. Ein tolles Feature ist der zusätzliche USB-Hub mit 4 Schnittstellen (zwei davon als Schnellladeports, in rot gekennzeichnet). Zwei davon befinden sich auf der rechten Seite und zwei am hinteren Anschlusspanel. Das Anschlusskabel USB Typ A auf B um die USB-Ports mit dem Computer zu verbinden, gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

AOC g2460Pqu Anschlussvielfalt

Alle Anschlüsse sind recht gut zu erreichen und können mittels Kabelführung schön zusammengebündelt werden, so dass sich direkt hinter dem Bildschirm kein Kabelsalat entsteht. Um dem Bildschirm Töne zu entlocken, kann mittels 3,5mm Klinkenstecker (ebenfalls im Lieferumfang) der Monitor mit der Soundkarte des Rechners verbunden werden. Zusätzlich ist für Sparfüchse ein Schalter zum Trennen vom Netz vorhanden.

USB-Anschlüsse seitlich mit Schnellladeport.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!