Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: BenQ BL2410PT Teil 2


Rückansicht des BL2410PT.

Technik

Betriebsgeräusch

Ein auffallendes Betriebsgeräusch konnten wir beim BL2410PT selbst mit angelegtem Ohr nicht wahrnehmen. Auch bei reduzierter Helligkeit ändert sich hierbei nichts.

Stromverbrauch

  Helligkeit Hersteller Gemessen EU 2010 Effizienz
Betrieb maximal 100 % - 23,8 W - -
Werkseinstellung 100 % < 23,0 W 23,8 W - -
Arbeitsplatz 140 cd/m² 36 % - 15,7 W - 1,3 cd/W
Betrieb minimal 0 % - 11,1 W - -
Standby-Modus - < 0,3 W 0,1 W 1,0 W -
Ausgeschaltet - - 0,0 W 0,5 W -

* alle Messwerte ohne USB-Geräte

Auch beim BL2410PT weist BenQ auf das Ecofacts-Label hin, konkrete Verbrauchswerte werden aber nur für den Maximal- und den Standby-Verbrauch genannt. Wir messen maximal 23,8 Watt (ohne USB-Verbraucher), bei Arbeitsplatzhelligkeit sind es nur 15,7 Watt. Für einen Bildschirm dieser Größe, der zudem mit der generell lichtschluckenden AMVA-Technik ausgestattet ist, kann die Effizienz von immerhin 1,3 cd/W noch als sparsam gelten.

Im Standby-Modus ist der Verbrauch mit 0,1 Watt sehr gering. Ein richtiger Ausschalter fehlt, aber auch im per Fronttaster ausgeschalteten Zustand liegt der Verbrauch unter unserer Messgrenze.

Anschlüsse

Der BL2410PT bietet ein gutes Spektrum unterschiedlicher Anschlüsse, angefangen beim analogen VGA-Eingang. An digitalen Eingängen wird neben einem DVI-Anschluss auch ein Display-Port geboten. Es werden zudem je ein analoger 3,5 Millimeter-Klinke Ein- und Ausgang für Audiosignale geboten. Einzig ein nativer HDMI-Eingang fehlt.

Für den Büro-Einsatz wurde zusätzlich ein USB-Hub integriert. Daher verfügt die Anschlussleiste über einen USB-Uplink sowie zwei USB-Eingänge. Die Position der USB-Anschlüsse ist für eine schnelle Bedienung jedoch nicht ganz optimal. Eine seitliche Anbringung hätte den Einsatz von USB-Sticks erleichtert. So dienen die beiden USB-Anschlüsse eher für langfristige Benutzung als Maus- oder Tastatur-Eingang.

Vertikal angebrachte Anschlussleiste des BL2410PT.

Bedienung

Der BenQ BL2410PT bietet zur Bedienung des OSD-Menü ein beleuchtetes Touch-Bedienfeld bestehend aus fünf Menü-Tasten und einer Power-Taste. Eine auffallende Besonderheit wird bei der Beleuchtung des Feldes geboten. Offenbar wurde hier ein spezieller Sensor verbaut, der schon bei Annäherung an die rechte untere Bildschirmecke mit einem Aufleuchten der Tastenfelder reagiert.

Der Abstand, ab dem das Feld zu leuchten beginnt, liegt bei 2 bis 3 Zentimetern und erleichtert so die Bedienung des Bildschirms in dunkler Umgebung deutlich. Auch die Power-Taste reagiert bei deaktiviertem Bildschirm auf die Annäherung. Unserer Meinung nach ist das eine wirklich nützliche Erweiterung, vor allem da inzwischen mehr und mehr Bildschirme statt mechanischer Tasten ein Touchfeld bieten.

Leider reagieren die Tasten selbst nicht optimal auf den Eingabewunsch. So muss man oft mehrfach eine Taste berühren, bevor das OSD auf die Eingabe reagiert. Schade, da das Touchfeld so seinen anfänglichen positiven Eindruck wieder relativiert.

Hinzu kommt eine gewisse Trägheit des OSD-Menüs selbst. Ob das ebenfalls von dem Reaktionsverhalten der Tastenfelder oder von einer zusätzlichen Verzögerung der Menüsprünge kommt, konnten wir nicht eindeutig feststellen. Insgesamt lässt sich das OSD nicht optimal bedienen, auch wenn die Position und Beleuchtung der Tasten gut gelungen sind.

Touch-Bedienfeld am unteren rechten Rahmen.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

13 Kommentare vorhanden


Input Lag section is incorrect - it is related to another monitor.
Sorry, now the text is correct!
Any chance you can post Gamma and Contrast value you set after display calibration?
http://www.prad.de/download/BenQ%20BL2410PT%20kal%20srgb.pdf

Look at page 5.
Thanks.
Laut Spezifikationen auf der BenQ-Seite wird keine PWM mehr verwendet. Könnt Ihr auch diese neue Variante mal testen?
Sind wir dran, Gerät ist im Test.
Stimmt es, dass bei der aktuellen Version des BenQ 2410PT keine PWM mehr verwendet wird bzw. wo kann man das nachlesen?

Ich bin auf der Suche nach einem Gerät ohne PWM und ohne Backlight Bleeding und wäre dementsprechend an einem Test der aktuellen Version interessiert.
Ein neuer Test wegen einer solchen Änderung macht keinen wirklichen Sinn. Außerdem bestätigt BenQ auf der eigenen Homepage doch EyeCare und Flicker Free. In unseren Tests zu Modellen die EyeCare nutzen, hat das auch immer gestimmt. Also ja der BL2410PT hat jetzt keine PWM-Steuerung mehr.
Ja, okay, da gebe ich dir zu 99% Recht und danke für deine Rückmeldung.

Ich war halt verwirrt, weil etwas weiter oben steht, dass das neue Gerät im Test ist.

100% nicht, weil ich durchaus fürchte, dass sich durch diese Technologieumstellung evtl. andere Spezifikationen auch ändern.

Aber ich werde den Monitor auf dieser Basis wohl einfach selbst testen :)

Nochmals danke!
Hallo zusammen,

eine Frage bzgl. der Versionen PWM / nonPWM:

Es gibt bei geizhals.at zwei Artikel, mit unterschiedlichen EANs (beides BenQ BL2410PT)

1) 9H.L9JLB.RBE ... gelistet seit gestern!
2) 9H.L9JLB.QBE ... gelistet seit 07.11.2012

Ich nehme an, dass die Nr. 1 die aktuelle ohne PWM ist. Kann mir das jmd. bestätigen? Oder werden unter beiden Artikel die neuen ohne PWM ausgeliefert?

Vielen Dank im Voraus für die Antwort!
Hi,

If the price would not matter, which would be the better choice for gaming (normal gaming, I don't care about 120fps etc.) and watching movies in dark:
VW2430H or BL2410PT? (I will probably buy flicker free version)

I would probably buy one of these and IIyama HSU to compare both and keep just one.

I've read in some other review that VW2430H is not much better if it comes to response and image quality than cheaper GW2450. (Unfortunately they don't sell better GW2460 in my country).

On the other hand some people say VW2430H looks better because screen finish is not matte like in BL2410. Also I've read some reports that BL2410 has quite slow response.
Frage: Kann man im OSD Menü irgendwo einstellen, das die Power Taste nicht immer leuchtet? Bei Dell Monitoren geht das beispielsweise.

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!