Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP Z24i Teil 7


Bildhomogenität

Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität beim weißen Testbild.

Bei der Helligkeitsverteilung findet die Messsonde nur zwei größere Abweichungen von -12 und -13 Prozent in der rechten Bildschirmhälfte. Der Mittelwert liegt bei 94 Prozent, damit verpasst der Z24i die gute Bewertung nur ganz knapp.

Bei der Farbreinheit ist das mittlere deltaE von 1,4 ein erfreuliches Ergebnis. Ausreißer sind die beiden Maximalwerte von 3,5 und 3,9 in der Ecke oben rechts, die wiederum nur eine zufriedenstellende Note zulassen.

Mit dem bloßen Auge betrachtet ist das Weißbild sehr schön gleichmäßig. Erst wenn man die Messwerte kennt, glaubt man einen ganz leichten Gelbton im Bereich der rechten oberen Ecke zu erkennen. Auch die oft zu findenden ganz schmalen Aufhellungen in den äußersten Randbereichen zeigt dieser Bildschirm nicht.

Bei größeren Blickwinkeln ab etwa 50 Grad überzieht sich auch dieses Panel mit einem grauen Schimmer. Horizontal betrachtet ist er noch relativ schwach, vertikal und diagonal ist er viel deutlicher zu sehen.

Coating

Die Oberflächenbeschichtung des Panels (Coating) hat auf die visuelle Beurteilung von Bildschärfe, Kontrast und Fremdlichtempfindlichkeit einen großen Einfluss. Wir untersuchen das Coating mit dem Mikroskop und zeigen die Oberfläche des Panels (vorderste Folie) in extremer Vergrößerung.

Das Panel des Z24i ist nur schwach mattiert und glänz etwas. Die Entspiegelung ist bei weitem nicht so effektiv wie bei stärker mattierten Oberflächen, einfallendes Fremdlicht kann sich je nach Stärke und Bündelung schon recht störend auswirken.

Das Coating des Z24i ist matt mit leichtem Seidenglanz.

Die einzelnen Subpixel sind in der Makroaufnahme nur wenig verzerrt. Von einer Oberflächenstruktur ist nicht viel zu sehen. Für den Schärfe- und Kontrasteindruck ist das sehr vorteilhaft. Der Kristalleffekt (Glitzern) kann hier nicht entstehen.

Blickwinkel

Horizontale und vertikale Blickwinkel.

Das Foto zeigt den Bildschirm des HP Z24i bei horizontalen Blickwinkeln von +/- 75 Grad und vertikalen von +60 und -45 Grad.

Den besten Sichteindruck liefert der Z24i bei einer senkrechten Blickachse auf den Monitor, dabei ist die laterale Blickwinkelstabilität erstaunlich gut.

HP gibt einen Blickwinkel von horizontal und vertikal 178 Grad an, und bei seitlicher Betrachtung verlieren die Farben erst ab ca. 55 Grad etwas an Brillanz und weisen einen leichten Grauschimmer auf, die Farbtöne selbst hingegen bleiben stabil und schlagen nicht um.

Bei der Betrachtung von oben ab einem Winkel von ca. 45 Grad, verlieren die Farben geringfügig an Kontrast, Gelbtöne grauen etwas nach, am unteren Bildschirmrand verlieren dunkle Farbtöne an Zeichnung. Krasse Farbwechsel, etwa von Grün zu Braun, sind jedoch nicht zu bemerken.

Bei Betrachtung von schräg unten bleiben die Farben ebenfalls lange Zeit unverändert, lediglich die Zeichnung und Differenzierung benachbarter Farbtöne lässt bei einem Betrachtungswinkel von -45 Grad nach, und der Grauschimmer besonders am oberen Bildschirmrand lässt dort vor allem die Tiefen etwas flauer erscheinen. Insgesamt zeichnet sich der Z24i durch eine gute Blickwinkelstabilität aus.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

3 Kommentare vorhanden


Kleiner Typo im Einleitungstext. Die Auflösung des Monitors müsste 1920x1200 sein.
Tippfehler, danke für den Hinweis, wurde geändert.
how does it score against ZR2440W which seems to be slowly being withdrawn? They seem to aim similar segment of the market, so I am wondering if it brings any improvements.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!