Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung S24C570HL Teil 6


Einen sRGB-Modus gibt es nicht, daher bewerten wir auch die Wiedergabe der Buntfarben in der Werkseinstellung. Hier fallen die Abweichungen, außer bei Rot, durchweg zufriedenstellend aus.

Für einen Consumer-Monitor liefert der S24C570HL schon ab Werk ein erfreulich farbtreues Bild. Selbst für gelegentliche farbverbindliche Arbeiten bietet diese Einstellung zufriedenstellende Eigenschaften, die Grauwiedergabe ist sogar sehr gut. Für normale Arbeiten im Bereich Office, Internet und auch Video oder Fotografie ist die Farbwiedergabe ohnehin tadellos.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Vergleich des kalibrierten Monitors mit dem sRGB-Arbeitsfarbraum

Durch die Kalibrierung und Profilierung wird eine möglichst hohe Neutralität und Linearität der Farbwiedergabe erreicht. Farbechtheit (im Rahmen der Monitorgrenzen) wird erst im Zusammenspiel mit farbmanagementfähiger Software erreicht.

Farbwiedergabe nach der Kalibrierung.

Vor der Kalibrierung mit iColor 3.8 und Xrite’s Colorimeter i1 Display Pro haben wir zunächst den Weißpunkt im Benutzermodus justiert. Dafür musste der Rot-Regler deutlich abgesenkt werden, schließlich dann auch der Blau-Regler um nur einen Punkt. Der anschließend gemessene Gammawert war uns ein wenig zu hoch, mit der Einstellung Gamma 2 (statt 1) ergab sich ein günstigerer Wert.

Die Charts zeigen, dass die Unzulänglichkeiten der Werkseinstellung durch die Kalibration gut ausgeglichen werden. Die Abweichungen sind jetzt sowohl bei den Graustufen wie bei den Buntfarben auf ein geringes Maß zurück gegangen. Die Gammakurve folgt dem leicht ansteigenden Normverlauf jetzt sehr genau.

Details zeigen, dass die matrixbasierte Kalibration nicht alles ausgleichen kann. Der Rot-Balken fällt etwas länger aus, das beobachten wir eigentlich oft bei Blau. Auch der Rangewert ist noch geringfügig erhöht, die Graustufen sind also noch immer nicht perfekt.

Der Kontrastwert geht durch die Kalibration um 7 Prozent zurück, doch all das ist Kritik auf höchstem Niveau. Zweifellos verpasst der S24C570HL nach der Kalibrierung die sehr gute Note für die Farbwiedergabe nur ganz knapp. Die Verbesserungen gegenüber der passablen Werkseinstellung machen die Anschaffung eines Colorimeters nur für Foto- und Grafikamateure interessant, für die aber lohnt es sich wirklich.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Interpolation

Das Bildformat am S24C570HL wird bei einem 16:9-Format immer als Vollbild angezeigt. Bei anderen Seitenverhältnissen hat man die Wahl, ob das Bild hochskaliert werden soll (Modus: Breit), oder seitengerecht dargestellt wird, wobei dann mit schwarzen Rändern gelebt werden muss. Auflösungen mit identischem Seitenverhältnis leiden jedoch stark unter der Interpolation.

Der vorhandene Bildschärferegler wirkt auch am HDMI-Eingang, und ist mit seinem Standardwert von 60 auch in der optimalen Einstellung. Farbsäume bilden sich keine, jedoch bringt eine Erhöhung des Wertes keine erkennbare Veränderung mit sich.

Testgrafik, links: nativ; rechts: 1.280 x 720 Vollbild.

Textwiedergabe, links: nativ; rechts: 1.280 x 720 Vollbild.

Bei nativer Auflösung ist die Schärfe sehr gut, eine Auflösung von 1280 x 720 erzeugt durch die Skalierung und damit einhergehender Pixelvergrößerung graue Bildpunkte, wodurch Text dicke Konturen bekommt und unscharf wirkt. Farbsäume konnten wir allerdings nicht beobachten.

Reaktionsverhalten

Den S24C570HL haben wir in nativer Auflösung bei 60 Hz am HDMI-Anschluss vermessen. Der Monitor wurde für die Messung auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Bildaufbauzeit und Beschleunigungsverhalten

Die Bildaufbauzeit ermitteln wir für den Schwarz-Weiß-Wechsel und den besten Grau-zu-Grau-Wechsel. Zusätzlich nennen wir den Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte.

Im Datenblatt wird die Reaktionszeit mit 5 Millisekunden (GtG) angegeben. Die Beschleunigungsoption Reaktionszeit bietet die Stufen Standard, Schneller und Schnellstens an, voreingestellt ist die mittlere Stufe Schneller.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!