Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung S27C650D Teil 5


Bildhomogenität

Für die Helligkeitsverteilung gibt es nur eine zufriedenstellende Bewertung. Die höchsten Abweichungen liegen aneinandergereiht von links unten nach links oben und weiter nach rechts oben. In die Nähe der Sichtbarkeitsschwelle für das bloße Auge kommt nur die Ecke oben links, dennoch ist eine solche Verteilung generell nicht glücklich. Der Mittelwert liegt hier bei 93 Prozent.

Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität beim weißen Testbild.

Bei der Farbreinheit ist der Befund ebenfalls noch nicht schlecht und auch nicht mehr gut. Die Maximalwerte von 3,6 bzw. 3,7 in den Ecken unten links und oben rechts sind nicht gerade schön, aber noch akzeptabel. Das mittlere deltaE von 1,7 ist auch nur zufriedenstellend.

Mit dem bloßen Auge fallen die beiden Ecken oben links und rechts als leicht abgedunkelt auf. Die Ecke links unten ist trotz hoher Farbabweichung visuell unauffällig, aber der Randbereich in dieser Gegend wirkt sehr unruhig. Die Kritik bewegt sich allerdings auf hohem Niveau, übermäßig ungleichmäßig wirkt die Darstellung nicht.

Bei großen Blickwinkeln ab etwa 60 Grad in der Horizontalen wird ein schwacher grauer Schimmer sichtbar. Vertikal und diagonal geschieht das viel früher, in diesen Richtungen ist der Effekt zudem sehr viel stärker zu sehen.

Coating

Die Oberflächenbeschichtung des Panels (Coating) hat auf die visuelle Beurteilung von Bildschärfe, Kontrast und Fremdlichtempfindlichkeit einen großen Einfluss. Wir untersuchen das Coating mit dem Mikroskop und zeigen die Oberfläche des Panels (vorderste Folie) in extremer Vergrößerung.

Das Panel des S27C650D ist kräftig mattiert und zeigt nur einen ganz leichten Seidenglanz. Die Entspiegelung ist sehr wirksam, von hinten oder seitlich einfallendes Fremdlicht wird effektiv gestreut.

Das Coating des S27C650D ist matt.

Die einzelnen Subpixel sind in der Makroaufnahme kaum verzerrt, die aufgeraute Oberflächenstruktur ist aber deutlich zu erkennen. Nachteilig für die Schärfeleistung ist das nicht. Den berüchtigten Kristalleffekt (Glitzern) haben wir nicht beobachtet.

Blickwinkel

Das Foto zeigt den Bildschirm des EA294WMi bei horizontalen Blickwinkeln von +/- 75 Grad und vertikalen von +60 und -45 Grad. Die Fotos im oberen Testbild wurden mit festen Belichtungseinstellungen gemacht, damit der Helligkeitsverlust unter den genannten Blickwinkeln klar vorgeführt werden kann.

Horizontale und vertikale Blickwinkel.

Was die Blickwinkelstabilität angeht, ist die MVA-Technik zwischen der sehr blickwinkelstabilen IPS-Technologie und der sehr blickwinkelabhängigen TN-Technologie angesiedelt. Beim Samsung S27C650D ist bei seitlicher Betrachtung ein deutlicher Kontrastverlust zu sehen.

Auch die Farben verschieben sich sichtbar. Einzig die Helligkeit bleibt auf einem hohen Level. Gleiches gilt für scharfe Blickwinkel von oben und unten.

Farbwiedergabe

Bei Monitoren für den Consumer- und Office-Bereich testen wir zunächst die Farbwiedergabe in der Werkseinstellung nach dem Reset sowie – falls vorhanden - in einem sRGB-Modus. Anschließend wird der Monitor mit Quato iColor Display kalibriert.

Für die Messungen verwenden wir eine eigene Software, als Messgeräte werden ein X-rite i1 DisplayPro Colorimeter und ein X-rite i1 Pro Spektrofotometer eingesetzt.

Farbraumabdeckung

Abdeckung des sRGB-Farbraums (Erläuterung der 3D Ansichten).

Die Farbraumuntersuchung zeigt, dass der S27C650D den sRGB-Farbraum mit 82 Prozent nur schlecht abdeckt. Nach der Kalibration ergab sich allerdings eine nachhaltige Verbesserung und einige Erkenntnisse zur Farbmischung.

Die Erläuterungen zu den folgenden Charts haben wir für Sie zusammengefasst: DeltaE Abweichung für Farbwerte und Weißpunkt, DeltaC Abweichung für Grauwerte, und Gradation.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!