Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VG2437mc-LED Teil 4


Helligkeit, Kontrast und Schwarzwert

Helligkeits- und Kontrastverlauf.

Der Helligkeitsregler des VG2437mc arbeitet linear. Die Leuchtdichte (Weißwert) kann zwischen 60 und 210 cd/m² eingestellt werden, der im Datenblatt genannte Maximalwert von 300 cd/m² wird also bei weitem nicht erreicht. Der Regelbereich ist nicht sehr groß, aber für einen PC-Monitor ausreichend. Das untere Ende passt auch für dunkle Räume, für sehr helle Umgebungen reicht die maximale Leuchtdichte aber nicht aus. Bei unserer empfohlenen Arbeitsplatzhelligkeit von 140 cd/m² steht der Regler bereits in Position 53.

Die Schwarzwerte liegen zwischen 0,09 und 0,31 cd/m², was im Vergleich zu anderen aktuellen Monitoren etwas erhöht erscheint. Die Weißwerte sind leider nicht so hoch, dadurch erreicht das Kontrastverhältnis nur bescheidene 680:1 – ein unzeitgemäß niedriger Wert. Mit dem bloßen Auge betrachtet sind Schwarzwert und Kontrast aber gut, und man sollte zugestehen, dass derartige Werte vor wenigen Jahren noch für eine mindestens gute Bewertung gereicht hätten.

Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität

Helligkeitsverteilung und Farbhomogenität beim weißen Testbild.

Bei der Helligkeitsverteilung patzt der VG2437mc: ein Mittelwert von nur 84,9 Prozent ist wirklich schlecht. Bei genauer Analyse erweist sich die Bildmitte als das eigentliche Problem, sie ist 18 Prozent heller als der Mittelwert und damit auch für das geübte Auge schon als Hotspot erkennbar. Die meisten der übrigen Messpunkte bewegen sich dagegen nur um +/- 3 Prozent, das Bild ist insgesamt also gar nicht so sehr ungleichmäßig. Die Gesamtbewertung ist daher noch zufriedenstellend.

Bei der Farbreinheit sieht es besser aus. Das mittlere DeltaE von nur 1,2 ist richtig gut, die meisten Einzelergebnisse sind kaum größer. Leider versammeln sich alle vier Höchstwerte im linken Fünftel, das Maximum liegt bei – immer noch akzeptablen – 2,7 DeltaE.

Mit dem bloßen Auge betrachtet fallen die Ungleichmäßigkeiten im weißen Testbild nur wenig auf. Nicht zuletzt liegt dies aber daran, dass das Panel die weiße Fläche mit einem kräftigen violetten Farbschimmer überlagert, der schon bei recht kleinen Blickwinkeln geradezu lästig wird.

Blickwinkel

Horizontale und vertikale Blickwinkel.

Das Foto zeigt den Bildschirm des W99X bei horizontalen Blickwinkeln von +/- 60 Grad und vertikalen von +45 und -30 Grad. Der horizontale Blickwinkel kann durchaus überzeugen, denn die Farben bleiben recht stabil, jedoch legt sich ein gelber Schleier über das Bild und beeinflusst vor allem die blauen Töne. Insgesamt wird das Bild wärmer und verliert an Kontrast.

Von oben betrachtet verliert das Bild an Leuchtkraft und Kontrast, der gelbe Stich bleibt jedoch aus. Aus einer tiefen Position betrachtet, lässt die Bildqualität wie bei allen TN-Panels stark nach. Das Bild ist sehr dunkel und es werden viele Details verschluckt.

Farbwiedergabe

Bei Monitoren für den Consumer- und Office-Bereich testen wir zunächst die Farbwiedergabe in der Werkseinstellung nach dem Reset sowie – falls vorhanden - in einem sRGB-Modus. Anschließend wird der Monitor mit Quato iColor Display kalibriert.

Für die Messungen verwenden wir eine eigene Software, als Messgeräte werden ein X-rite i1 DisplayPro Colorimeter und ein X-rite i1 Pro Spektrofotometer eingesetzt.

Farbraumabdeckung

Abdeckung des sRGB-Farbraums (Erläuterung der 3D Ansichten).

Bei der Farbraumuntersuchung ermitteln wir zunächst die Abdeckung des sRGB-Farbraums. Hier liefert der VG2437mc mit 98 Prozent ein sehr gutes Ergebnis ab.

Die Erläuterungen zu den folgenden Charts haben wir hier für Sie zusammengefasst: DeltaE Abweichung für Farbwerte und Weißpunkt, DeltaC Abweichung für Grauwerte, und Gradation.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!