Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG 24MB65PY-B Teil 3


Anschlüsse

Auf der linken Seite besitzt das Gerät den Stromanschluss mit einem Netzschalter. Auf der rechten Seite gibt es zwei Buchsen für Audio-In und Audio-Out sowie die Anschlüsse für DVI, VGA und DisplayPort. Einen HDMI-Anschluss besitzt das Gerät nicht.

Anschlüsse des LG 24MB65PY.

Hinter dem von vorne betrachteten linken Rahmen wurde eine USB-Buchse installiert. Um ein USB-Gerät anzuschließen, muss das Gerät gedreht werden, da die Anschlüsse zu weit nach hinten versetzt angebracht wurden.

Dies kann aber auch Vorteile haben, da so USB-Sticks zum Beispiel nicht über den Rahmen hinausragen und seitlich abstehen. Die Position ist daher Geschmackssache. Zudem wurden seitlich sowohl der Up- als auch der Downstreamport positioniert, was ungewöhnlich ist. Der LG 24MB65PY setzt dabei auf die nicht mehr ganz aktuelle USB 2.0 Technologie.

Seitlicher USB 2.0 Up- und Downstreamport.

Bedienung

Im unteren rechten Rahmen gibt es fünf mechanische Tasten, um das OSD des Monitors zu steuern. Der Druckpunkt der Tasten ist etwas indirekt, kann aber noch als angenehm bezeichnet werden. Das dabei erzeugte Klickgeräusch ist relativ laut. Die Beschriftung der Tasten ist nur bei heller Umgebung gut ablesbar, im OSD selber werden aber zusätzliche Beschriftungen eingeblendet, so dass dies zu verzeihen ist.

Mechanische Tasten im unteren rechten Rahmen.

Die ganz linke Taste ruft das Menü des OSDs auf, die weiteren Tasten bieten einen Schnellzugriff auf den Lesemodus und die Energiesparfunktion. Die vierte Taste optimiert das Bild automatisch, wenn es per VGA angeschlossen wurde und die letzte Taste bietet das schnelle Umschalten zwischen den verschiedenen Eingängen an.

OSD

Das OSD startet mit einer Übersicht von Funktionen, die häufig benötigt werden. Einstellbar sind dort die Lautstärke, die Helligkeit, die Reaktionszeit, die Bildanzeige und das Zurücksetzen in die Werkseinstellung. Wir finden diese Auswahl gelungen, die restlichen Einstellmöglichkeiten werden dafür aber erst durch das fünfmalige Drücken der Taste erreicht.

Die Position, die Anzeigedauer oder die Transparenz des OSDs sind nicht verstellbar, es öffnet sich daher immer im unteren rechten Bereich direkt über den Bedienungstasten.

Schnellauswahl nach dem Öffnen des OSDs.

Die Einstellmöglichkeiten wurden in fünf Abschnitte unterteilt, wobei diese teilweise nur sehr wenige Optionen anbieten. Im ersten Reiter kann nur der Kontrast und die Schärfe und im zweiten der Gammawert und die Farbtemperatur eingestellt werden.

Einstellung von Kontrast, Schärfe, Gammawert und Farbtemperatur.

Der dritte Reiter ist nur beim Betrieb per VGA Anschluss nutzbar, dort kann das Bild manuell angepasst werden, wenn die Darstellung nicht automatisch optimal angezeigt wird. Der vierte Abschnitt legt den Audioeingang fest und der letzte Punkt bietet die Möglichkeit die Sprache, die Status-LED und eine automatische Ausschaltung einzustellen.

Insgesamt kann festgehalten werden, dass zwar alle grundlegenden Einstellungen vorhanden sind, aber auf fast alle tieferen Einstelloptionen oder Extras verzichtet wurde. Die Steuerung über die mechanische Steuerung kann ebenfalls mit gut gewertet werden.

Bild für VGA-Betrieb, Audioquelle, Sprache, Status-LED und automatische Abschaltung.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!