Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer S277HKwmidpp Teil 5


Coating

Die Oberflächenbeschichtung des Panels (Coating) hat auf die visuelle Beurteilung von Bildschärfe, Kontrast und Fremdlichtempfindlichkeit einen großen Einfluss. Wir untersuchen das Coating mit dem Mikroskop und zeigen die Oberfläche des Panels (vorderste Folie) in extremer Vergrößerung.

Links: das Coating des Acer S277HKwmidpp; rechts: das Referenzbild.

Mikroskopischer Blick auf die Subpixel, mit Fokus auf die Bildschirmoberfläche: Das Acer S277HKwmidpp besitzt eine stumpf-matte Oberfläche mit mikroskopisch sichtbaren Vertiefungen zur Diffusion.

Blickwinkel

Das Foto zeigt den Bildschirm des S277HKwmidpp bei horizontalen Blickwinkeln von +/- 60 Grad und vertikalen von +45 und -30 Grad. IPS-Panels sind unter anderem für ihre sehr gute Blickwinkelstabilität bekannt. Das bedeutet, dass auch bei großem Blickwinkel keine oder kaum Farbveränderungen auftreten. Für die EBV ist ein großer Blickwinkel unabdingbar.

Horizontale und vertikale Blickwinkel.

Auch die Blickwinkelneutralität des Acer S277HKwmidpp ist ausgezeichnet. Selbst bei extremen Blickwinkeln sind vornehmlich ein gewisser Helligkeitsverlust und leichte Kontrasteinbußen wahrzunehmen. Die Farbdarstellung bleibt dagegen sehr stabil.

Interpolation

Das Acer S277HKwmidpp nimmt nur digitale Signale entgegen. Einen justierbaren Schärferegler besitzt es nicht. Allerdings gibt es im Systemmenü die zuschaltbare Option "Superscharf", die standardmäßig deaktiviert ist. Die Superscharf-Technologie soll hochauflösende Bilder durch die Erhöhung der Pixeldichte der Originalquelle simulieren und Bilder dadurch schärfer und klarer machen. Eine großartige Verbesserung konnten wir durch diese Option allerdings nicht feststellen.

Die ansonsten schlechte Interpolationsleistung des S277HKwmidpp kann sie auf jeden Fall nicht merklich aufpeppen. Gerade bei einem 4K-Display ist eine gute Interpolation aber wichtig. Zum einen besitzt nicht jeder Spieler bereits eine High-End-Grafikkarte, die Spiele in dieser hohen Auflösung wiedergeben kann. Zum anderen sind auch Videos in 4K nach wie vor Mangelware. Der Video- beziehungsweise Blu-ray-Standard 1.080p muss aber für hochauflösende Displays entsprechend hochskaliert werden.

Zur Wahl des Seitenverhältnisses bietet das OSD des S277HKwmidpp drei Optionen: Vollbild, Aspekt (Seitenverhältnis) und 1:1. Mehr braucht man eigentlich auch nicht, allerdings führt die ansonsten erfreuliche 1:1-Option bei einem 4K-Display zu sehr kleinen Fenstern.

Die Vollbildskalierung der Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln sollte eigentlich für das S277HKwmidpp eine einfache Aufgabe sein, da sich die Pixel-Anzahl jeweils in Höhe und Breite verdoppelt. Auch bei der 720p-Auflösung hat es das Modell mit einem ganzzahligen Teiler zu tun. Hier wird die Pixelanzahl verdreifacht.

Umso mehr erstaunt das schlechte Ergebnis. Wir haben zum Vergleich die Skalierungsarbeit auch von der Grafikkarte übernehmen lassen (integrierte Intel HD 4600 eines Core i7). Links ist jeweils die Interpolation des S277HKwmidpp zu sehen, rechts die Vollbildskalierung durch die Grafikkarte.

Testgrafik nativ: hier ist die Schärfe erwartungsgemäß einwandfrei.

Testgrafik 1.080p-Vollbild; links: IP S277HKwmidpp; rechts: IP Grafikkarte.

Testgrafik 720p-Vollbild; links: IP S277HKwmidpp; rechts: IP Grafikkarte.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!