Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer XB270HAbprz Teil 2


Der Monitor kann 5 Grad noch vorne und 35 Grad nach hinten geneigt werden. Um den Monitor in die Portraitstellung zu drehen, muss sich das Display in der höchsten Stellung befinden und nach hinten geneigt sein. Sonst stößt die Ecke des Rahmens auf die Tischoberfläche auf.

Die Mechanik arbeitet im Großen und Ganzen angenehm. Der Monitor rastet beim Drehen in die Pivotstellung ein. Jedoch gibt es auch in der eingerasteten Position ein wenig Spielraum, um etwas nachjustieren zu können.

Pivotmodus.

Die Verarbeitungsqualität des Monitors ist durchweg gelungen und die Mechanik arbeitet angenehm leichtgängig und hält die jeweils gewählte Position einwandfrei.

Auf der Rückwand des Monitors kommt eine matte Oberfläche zum Einsatz, die durch eine feine Maserung aufgewertet wird. Acer punktet hier in Sachen Verarbeitung im vollen Umfang.

Große Lüftungsschlitze an der Rückseite.

Die Stromversorgung ist beim XB270HABPRZ direkt im Monitor integriert, sodass die Lüftungsschlitze an der hinteren Seite frei bleiben müssen, um die Kühlung von Netzteil und Panel zu gewähren.

Technik

Betriebsgeräusch

Der XB270HABPRZ arbeitete im Test in allen Einstellungen völlig geräuschlos. Auch bei abgeregelter Helligkeit war keinerlei Brummen oder Pfeifen zu hören. Das Netzteil war ebenfalls unhörbar. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

  Hersteller Gemessen
Betrieb maximal 29 W 36,2 W
Arbeitsplatz 140 cd/m² - 22,4 W
Betrieb minimal - 14,7 W
Energiesparmodus 0,45 W 12,0 W
Ausgeschaltet (Soft Off) 0,34 W 11,4 W
Ausgeschaltet (Netzschalter) - 0 W

Hinweis: Ohne zusätzliche Verbraucher (USB)

Acer nennt in seinem Datenblatt einen Maximalverbrauch von 29 Watt, wir messen mit 36,2 Watt deutlich mehr. Der Power-Button und auch der Standby-Betrieb sind in unserem Test ohne Wirkung. Mit jeweils fast 12 Watt Verbrauch zieht der Monitor freudig weiter Strom und kann die aktuelle EU-Richtlinie natürlich nicht erfüllen. Nur der Netzschalter trennt den Acer XB270HABPRZ komplett vom Strom.

Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz zeigt das Messgerät 22,4 Watt an, die Effizienz bei dieser Helligkeit berechnet sich zu guten 1,3 cd/W.

Anschlüsse

Die einzige Möglichkeit den XB270HABPRZ an den PC oder externe Geräte anzuschließen stellt der DisplayPort dar, welcher für die Nutzung von G-Sync auch Pflicht ist. Seitlich und auf der Rückseite sind noch jeweils zwei USB 3.0 Ports zu finden.

Anschlüsse: Display Port und USB.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!