Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus MX27AQ Teil 2


Die Stromversorgung ist beim MX27AQ in einem externen Netzteil untergebracht. Damit entsteht im Display kaum noch Wärme; Belüftungsöffnungen sind nicht vorhanden. Das kleine Schaltnetzteil ist im Vergleich zu früheren MX-Modellen jetzt angenehm leicht und erwärmt sich auch bei längerem Betrieb kaum.

Das externe Netzteil ist klein, lautlos und wird kaum handwarm.

In Summe verdient sich der MX27AQ für Design und Verarbeitung die Höchstnote.

Technik

Betriebsgeräusch

Wir haben beim ASUS MX27AQ keine Betriebsgeräusche wahrnehmen können. Sowohl im Standby als auch im Betrieb arbeitet der Monitor völlig geräuschlos; unabhängig davon, welche Helligkeit eingestellt ist.

Anmerkung: Die Geräuschentwicklung kann allerdings einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

  Hersteller Gemessen
Betrieb maximal 46 W 31,5 W
Betrieb typisch 38,7 W -
140 cd/m² - 21,1 W
Betrieb minimal - 14,7 W
Energiesparmodus (Standby) 0,5 W 0,3 W
Ausgeschaltet (Soft Off) 0,5 W 0,3 W
Ausgeschaltet (Netzschalter) - -

* Messwerte ohne zusätzliche Verbraucher (Lautsprecher und USB)

ASUS nennt im Datenblatt einen Maximalverbrauch von 46 Watt. Nach unseren Messungen liegt der Maximalverbrauch mit 31,5 Watt sogar 32 Prozent darunter. Der Powerbutton senkt den Verbrauch auf 0,3 Watt.

Einen Netzschalter, um den Monitor komplett vom Stromnetz zu trennen, hat der ASUS MX27AQ nicht. Im Standby-Modus messen wir ebenfalls nur 0,3 Watt, den Soft-off kann man sich also sparen. Die Vorgaben der aktuellen EU-Richtlinie werden sehr gut eingehalten.

Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz zeigt das Messgerät 21,1 Watt an, die Effizienz bei dieser Helligkeit berechnet sich zu guten 1,3 cd/W.

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen setzt ASUS ausschließlich auf digitale Eingangssignale. Neben dem DisplayPort sind auch drei HDMI-Eingänge vorhanden. Der erste davon ist MHL-fähig. MHL (Mobile High Definition Link) ist ein Feature, mit dem sich mobile Inhalte von geeigneten Smartphones und Tablets direkt auf dem Display anzeigen lassen.

Anschlüsse des ASUS MX27AQ.

Bedienung

Nach dem Einschalten erkennt man zunächst, dass der ultraschmale Rahmen doch nicht ganz so ultraschmal ausfällt. Die Display-Fläche wird nämlich nicht vollständig für das Bild ausgenutzt, oben und an den Seiten fällt also noch mal jeweils knapp 1 cm weg. Das ist aber bei vergleichbaren Geräten anderer Hersteller auch nicht anders.

Als Betriebsanzeige dient eine kleine LED. Bei eingeschaltetem Monitor leuchtet sie weiß und im Standby-Zustand orange. Die Leuchtstärke lässt sich nicht einstellen, ganz abschalten ist im OSD aber möglich. Die Betriebsanzeige ist ohnehin so dezent gehalten, dass sie auch den Filmgenuss im Wohnzimmer nicht beeinträchtigen dürfte.

An der Unterseite "versteckte" die Tasten des MX27AQ: von vorne ...

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

4 Kommentare vorhanden


Ja is denn heut schon der 16. ??
Nein, aber morgen steht der ganze Tag CeBIT auf dem Programm, so erscheint der Test heute ausnahmsweise mal Sonntag.
Eine Information die ich nicht finden konnte und wichtig wäre weil man ja die Höhe nicht verstellen kann: Wie groß ist der Abstand zwischen Unterseite Panel und Schreibtisch?
In dem Test wird die Ergometrie des Monitors bemängelt. Betreff Höhenverstellbarkeit ist diese sicher berechtigt. Allerdings stellt sich für mich generell die Frage wozu bei einem 27" 16:9 Monitor oder größer eine Pivot-Funktion sinnvoll ist. Bei einem 17" oder 19" 4:3 Monitor ist dieses Funktion ein Gewinn (Höhe des Bildes mit Pivot 35 bzw. 39 cm). Bei einem 27" 16:9 Monitor habe ich bereits eine Höhe von 27 cm, so dass Dokumente gut lesbar erscheinen (und mehrfach nebeneinander).

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!