Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo CG248-4K Teil 15


Backlight

Die Hintergrundbeleuchtung des Eizo CG248-4K basiert auf Leuchtdioden. Ihre Helligkeit wird durch Pulsweitenmodulation (PWM) reguliert. Die Frequenz ist mit gut 17 kHz jedoch so hoch, dass kein sichtbares Flimmern entsteht. Auch bei reduzierter Helligkeit lässt sich deshalb ermüdungsfrei arbeiten.

LED-Hintergrundbeleuchtung mit PWM-Helligkeitsregelung.

Subjektive Bewertung

Mit dem Eizo CG248-4K erhält man sicher keinen ausgewiesenen Monitor für Spiele. Die Bewegtbilddarstellung ist trotzdem sehr passabel, garniert mit einer ausgezeichneten Bildqualität. Wir empfehlen für die Wiedergabe von Spielen eine sRGB-Emulation. Das vermeidet nicht nur eine überzeichnete Farbreproduktion, sondern verbessert auch die Detailzeichnung in den Tiefen gegenüber einer Gamma-2.2-Tonwertkurve.


Bewertung
++
++
++
--
+/-
++
++
+
+
++
++
++; ++; ++; +/-
++
++
++
++
+
+
-
++
++
+
2.204,99 €
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Datenblatt

Diskussion im Forum


Fazit

Monitore der CG-Reihe richten sich als Speerspitze der ColorEdge-Produktlinie immer an einen etwas exklusiveren Kundenkreis. Die Kombination aus Ultra-HD-Auflösung und vergleichsweise kleinem 23,8-Zoll-IPS-Panel wird die Zielgruppe weiter einschränken. Der CG248-4K ist dennoch ein nahezu durchweg gelungenes Produkt.

Die gewohnt leistungsfähige Elektronik bildet eine ideale Basis für die Hardware-Kalibration über Color Navigator. Präzise Reproduktionseigenschaften und ein hoher Farbumfang ermöglichen anspruchsvolle Bildretuschen und Proof-Simulationen. Die Farbraumemulation ist in den Ablauf der Kalibration integriert und offeriert Farbsicherheit auch in nicht Farbmanagement-fähigen Anwendungen. Mit der Möglichkeit zur Einbindung externer CLUTs erschließt sich der CG248-4K Anwendungsfelder im Bereich der Farbkorrektur von Film und Video.

Das eingebaute Messgerät kann separate Sonden vollständig ersetzen. Die Selbstkalibration stellt die Einhaltung von Kalibrationszielen auch über längere Zeit sicher.

Ausleuchtung und Flächenhomogenität geben keinen Anlass zur Kritik. Gleiches gilt für die Blickwinkelstabilität. Auch die für viele IPS-Implementierungen typischen Aufhellungen dunkler Tonwerte sind dank einer speziellen Polarisationsfolie stark vermindert.

Der Deinterlacer rangiert dagegen weiterhin nur im Mittelfeld – eine lässliche Sünde. Etwas schwerer wiegt die mäßige Energieeffizienz. Schmerzlich vermisst haben wir einen bislang meist vorhandenen zweiten USB-Upstream-Anschluss, der eine Mehrfachnutzung von Maus und Tastatur erlaubt. Und schließlich fallen Gehäusedesign und -verarbeitung etwas gegenüber anderen Monitoren aus der ColorEdge-Produktlinie ab.

Keinesfalls selbstverständlich: Der Eizo CG248-4K verarbeitet verschiedenste Bildwiederholfrequenzen unter 60 Hz, ohne dass unschöne Mikroruckler auftreten. Die Skalierungseinstellungen ermöglichen bei Verwendung des HDMI-Eingangs auch die verzerrungsfreie Darstellung von SD-Videosignalen.

Das Betriebsgeräusch des integrierten Lüfters kann empfindliche Personen in sehr ruhigen Umgebungen eventuell stören. Wir hatten während unserer Tests diesbezüglich aber keine Probleme.

Der einzige echte Haken am Eizo CG248-4K: Wie so oft im Leben sind die wirklich schönen Dinge etwas teurer. Davon zeugt ein Straßenpreis von rund 2.200 Euro. Für weniger gibt es auch bei Eizo schon deutlich mehr Diagonale – wenn auch mit geringerer Auflösung.

Gesamturteil: SEHR GUT


 << < 8 9 10 11 12 13 14 15 

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!