Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP Z27s Teil 4


Anschlüsse

Die Anschlüsse und Signaleingänge des HP Z27s sitzen an der Unterseite der rückwärtigen Gehäuseausbuchtung, von hinten gesehen links der mechanische Netzschalter und der Netzanschluss, rechts des Tragarmes in der Reihenfolge von links HDMI, HDMI (MHL), DisplayPort 1.2, Mini-DisplayPort 1.2, Kopfhörer-/Lautsprecheranschluss 3,5 mm Klinke, ein USB-3.0-Upstream-Anschluss zur Verbindung mit einem USB-Upstream-Kabel und zwei USB-3.0-Downstream-Ports. Zwei zusätzliche USB-3.0-Downstream-Anschlüsse an der von vorne gesehen linken Gehäuseseite komplettieren die Ausstattung.

Netzschalter und Anschlussoptionen des HP Z27s.

Die HDMI-Ports unterstützen HDMI 1.4, können damit die native Auflösung von 3.840 x 2.160 bei einer Bildfrequenz von 30 Hz darstellen. Am zweiten HDMI-Port lassen sich zusätzlich via MHL (Mobile High-Definition Link) Inhalte etwa von Mobilgeräten ebenfalls in UHD bei 30 Hz auf dem Monitor wiedergeben.

Die zwei USB-3.0-Downstream-Ports an der linken Gehäuseseite.

Die DisplayPort- und Mini-DisplayPort-Anschlüsse ermöglichen die Darstellung von UHD-Inhalten auch bei 60 Hz, hierzu ist im OSD-Menü die Umstellung auf die DisplayPort-1.2-Spezifikation nötig.

Bedienung

Das OSD-Menü wird beim HP Z27s über fünf Drucktasten auf der rechten unteren Display-Rahmen-Kante angesteuert – von links nach rechts belegen die Flächen kontextabhängig folgende Funktionen: OSD-Menüaufruf/Beenden/Optionsauswahl, Abwärts/Werte reduzieren/Funktion 1 (ab Werk: "Informationen"), Aufwärts/Werte erhöhen/Funktion 2 (a. W.: "Signaleingangswahl"), Menüebene zurück/Funktion 3 (a. W.: "Farbsteuerung") und Exit/Funktion 4 (a. W.: "Helligkeit").

Die bündig angeordneten Tasten sind circa 18 mm breit und 7 mm hoch, unbeschriftet, weisen kurze, leichtgängige Hubwege mit einem haptisch angenehmen Federwiderstand auf und quittieren das Erreichen des Druckpunktes mit einem leisen Knacken. Zur besseren Orientierung bei der Blindbedienung verfügen die drei mittleren Menütasten an ihren Grenzflächen über kleine, waagerechte Reliefmarken, die spürbar die Mitte des Fünfer-Tastenfeldes kennzeichnen.

Rechts des OSD-Tastenfeldes befindet sich die gleichermaßen gestaltete Netztaste, allerdings in rund 2 cm Abstand, so dass ein irrtümliches Ausschalten des Monitors verhindert wird. Als Betriebsanzeige leuchtet eine weiße LED in Form eines Schaltersymbols auf der Netztaste, im Ruhemodus (bei heruntergefahrenem Rechner etwa) wechselt die Farbe auf Gelb-Orange. Die Netz-LED lässt sich in den Menü-Optionen auch komplett abschalten.

Die Bedientasten für das OSD-Menü und rechts davon die Netztaste mit der Betriebsanzeige-LED.

Generell lassen sich die OSD-Tasten sehr gut und flüssig bedienen. Die Blindbedienung der Tasten gelingt nach einer kurzen Eingewöhnungsphase erstaunlich gut, dazu tragen die relativ große Auslegung der Tasten und die Reliefmarken in der Tastenfeldmitte maßgeblich bei.

Außerdem kennzeichnet HP auf dem Display die jeweils aktuelle Funktionsbelegung mit klaren Piktogrammen; solange der Nutzer das OSD-Menu in seiner Werksposition auf dem Bildschirm belässt, befinden sich die Piktogramme genau über den zugehörigen Tasten.

Die Menütasten ändern kontextabhängig ihre Funktion – darauf weist der Monitor mit klaren Piktogrammen hin.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!