Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP Z27s Teil 8


Textwiedergabe; 1.280-x-720-Vollbild in der höchsten Schärfestufe.

Bei nativer Auflösung liefert der HP Z27s ein gestochen scharfes Bild und gibt sich keinerlei Blöße; selbst feinste Linien und Einzelpunkte in der Testgrafik reproduzierte der Monitor klar und sauber konturiert.

Bei der Interpolationsauflösung von 1.280 x 720 Pixeln zeigten sich nur minimale Unterschiede in der Bildwiedergabe: auch feine Strukturen in der Testgrafik liefen nicht zu, die Buchstabenkonturen im Text blieben sehr präzise erhalten, das Schriftbild wies nur marginale Strichverstärkungen durch Antialiasing auf.

Ein weiterer Test mit der höchsten Schärfestufe ergab bei der optischen Wahrnehmung der Testgrafik keine erkennbaren Differenzen; bei der Textwiedergabe zeigte sich zwar die typische Kontrastkantenverstärkung (sie ließ sich eher erahnen), Unterschiede in der Strichstärke oder im Antialiasing waren trotz mehrfacher Sichtung der Testbilder nicht eindeutig nachweisbar.

Zusammengefasst schneidet der HP Z27s bei der Darstellung in der interpolierten Auflösung sehr gut ab.

Farbwiedergabe

Bei Monitoren für den Consumer- und Office-Bereich testen wir zunächst die Farbwiedergabe in der Werkseinstellung nach dem Reset sowie – falls vorhanden – in einem sRGB-Modus. Anschließend wird der Monitor mit Quato iColor Display kalibriert.

Für die Messungen verwenden wir eine eigene Software, als Messgeräte werden ein X-rite-i1-DisplayPro-Colorimeter und ein X-rite-i1-Pro-Spektrofotometer eingesetzt.

Farbraumabdeckung

Abdeckung des sRGB-Farbraums.

Bei der Farbraumuntersuchung ermitteln wir zunächst die Abdeckung des sRGB-Farbraums. Hier liefert der HP Z27s mit 100 Prozent nach der Kalibrierung ein hervorragendes Ergebnis. Aber auch vor der Kalibrierung ist das Ergebnis mit 100 Prozent tadellos.

Die Erläuterungen zu den folgenden Charts haben wir für Sie zusammengefasst: Delta-E-Abweichung für Farbwerte und Weißpunkt, Delta-C-Abweichung für Grauwerte, und Gradation.

Farbmodus: Neutral (Werkseinstellung)

Nach dem Reset im OSD sind folgende Werte vorgegeben: Farbsteuerung "Neutral", Helligkeit 90, Kontrast 80.

Farbwiedergabe in der Werkseinstellung.

Der HP Z27s liefert in der Werkseinstellung ein gutes Ergebnis. Der Weißpunkt ist mit 6900K etwas kälter als die gewünschten 6500K. Der Gammawert liegt bei 2,15 und sichert dem Monitor damit die gute Platzierung.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Vergleich der Werkseinstellung mit dem sRGB-Arbeitsfarbraum

Farbwiedergabe in der Werkseinstellung

Über einen dedizierten sRGB-Modus verfügt der HP Z27s nicht, die Messung erfolgte daher in der Werkseinstellung. Der Weißpunkt trifft die 6500K der sRGB-Norm mit 6900K nicht ganz und ist etwas kälter. Die Graustufen sind besser abgestimmt und erzielen ein gutes Ergebnis. Das durchschnittliche Delta C liegt bei 0,85 und die Range bei ebenfalls guten 1,27.

Bei den Buntfarben fallen vor allem die Abweichungen in den Grundfarben Rot und Blau auf, mit einem durchschnittlichen Delta E94 von 1,45 ist das Gesamtergebnis gut. Die Gammakurve entspricht zwar nicht ganz der Normkurve, für einen unkalibrierten Monitor ist das Ergebnis aber ansprechend. Der Gammawert liegt mit 2,15 in einem akzeptablen Bereich.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!