Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG 31MU97-B Teil 3


Bedienung

In Sachen Bedienung beschreitet LG neue Wege und rüstet den 31MU97-B mit einem kleinen Joystick aus, der mittig unter dem Rahmen positioniert wurde. Er erlaubt eine intuitive und schnelle Navigation durch das OSD. Obwohl nicht notwendig, wird seine aktuelle Funktionsbelegung auf dem Bildschirm eingeblendet.

Der Joystick zur Menüsteuerung.

OSD

Das OSD gliedert sich in fünf Hauptmenüpunkte und wurde in seiner Struktur gegenüber früheren Ausführungen deutlich verbessert. Eine vorgelagerte Menüebene gewährt Direktzugriff auf die verschiedenen Bildmodi und die Bild im Bild Funktionen.

Über den obligatorischen Helligkeitsregler wird die Intensität der Hintergrundbeleuchtung verändert. Ein separater Kontrastregler beeinflusst den Weißpegel. Der Weißpunkt kann im Farbmodus Custom über Voreinstellungen in Kelvin oder drei RGB-Gain-Regler angepasst werden. Nur hier steht auch ein Gamma-Regler zur Verfügung, der einen Wechsel zwischen vier Gamma-Tonwertkurven (2.0 - 2.6) erlaubt.

Drei Skalierungseinstellungen erlauben die seitengerechte, flächenfüllende und unskalierte Anzeige eingehender Signale. Die Darstellung kann über zwei Schärferegler weiter abgestimmt werden. Bei Verwendung des HDMI-Eingangs ist es zudem möglich, den Dynamikumfang der Quelle zu berücksichtigen.

Hinter den Menüpunkten Digital Fine Contrast und Super Energy Saving verbergen sich dynamische Kontrastregelungen, die die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung bildinhaltsabhängig verändern. Für eine stabile und definierte Farbreproduktion sollte man auf ihren Einsatz verzichten.

Weitere Einstellungen umfassen die Auswahl der Menüsprache und die Steuerung der Bild-im-Bild-Funktion. Die Pixelbeschleunigung (Overdrive) kann abgeschaltet oder in drei Stufen angepasst werden.


Das Menü des LG 31MU97-B.

Bildqualität und Signalverarbeitung

Allgemein

Als Panelproduzent greift LG natürlich auf ein LCD-Modul aus eigenem Haus zurück. Bei dem im 31MU97-B verbauten LM310UH1 handelt es sich um eine 31-Zoll große AH-IPS Variante mit GB-r-LED-Hintergrundbeleuchtung. Sie basiert auf grünen und blauen LEDs, die mit einer roten Beschichtung versehen wurden. Der in Kombination mit den Farbfiltern erzielte Farbumfang geht dabei deutlich über den von einfachen W-LED-Implementierungen hinaus.

Emissionsspektrum Weiß (i1 Pro; optischer Bandpass: 10nm)

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

1 Kommentar vorhanden


Sehr schön, endlich geht es mit der stockenden Monitorentwicklung, jenseits von WQHD/WQXGA, richtig voran :-).

Weiter so!

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!