Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung S34E790C Teil 6


Interpolation

Der Bildschärferegler wirkt auch an den digitalen Eingängen. Die Standardeinstellung 60 scheint gut gewählt, wir haben sie so belassen.

Testgrafik; links: nativ; rechts: 1.280-x-720-Vollbild.

Textwiedergabe; links: nativ; rechts: 1.280-x-720-Vollbild.

Die Schärfe bei nativer Auflösung ist erwartungsgemäß sehr gut. Bei 1.280 x 720 sieht man, dass die notwendige Pixelvergrößerung hauptsächlich durch zusätzlich eingefügte graue Bildpunkte bewirkt wird. Dies führt zu etwas fetteren Konturen mit leichtem Unschärfeeindruck. Farbsäume treten nicht auf. Die Interpolation fällt bei Gittergrafik und Text sehr gut aus – sowohl bei 720p als auch bei 1.080p.

Für das Bildformat bietet das OSD am PC nur die Optionen "Auto" und "Breit" an. Die Einstellung "Auto" führt zu einer seitengerechten Skalierung, "Breit" skaliert zum Vollbild. Bei der getesteten 4:3-Auflösung 1.600 x 1.200 verweigert die Vollbildskalierung aber – verständlicherweise – auch in der Einstellung "Breit" ihren Dienst.

In allen interpolierten Auflösungen sind die Lesbarkeit von Texten und die Abbildung der Testgrafik – dem Skalierungsgrad entsprechend – gut bis sehr gut. Die unvermeidlichen Interpolationsartefakte fallen gering aus. Auch Texte mit fetten Buchstaben bleiben gut leserlich.

Farbwiedergabe

Bei Monitoren für den Consumer- und Office-Bereich testen wir zunächst die Farbwiedergabe in der Werkseinstellung nach dem Reset sowie – falls vorhanden – in einem sRGB-Modus. Anschließend wird der Monitor mit Quato iColor Display kalibriert.

Für die Messungen verwenden wir eine eigene Software, als Messgeräte werden ein X-rite-i1-DisplayPro-Colorimeter und ein X-rite-i1-Pro-Spektrofotometer eingesetzt.

Farbraumabdeckung

Abdeckung des sRGB-Farbraums.

Bei der Farbraumuntersuchung ermitteln wir zunächst die Abdeckung des sRGB-Farbraums. Hier liefert der Samsung S34E790C mit 99 % nach der Kalibrierung ein hervorragendes Ergebnis. Aber auch vor der Kalibrierung ist das Ergebnis mit 96 % unter Werkseinstellungen bereits sehr gut.

Die Erläuterungen zu den folgenden Charts haben wir für Sie zusammengefasst: Delta-E-Abweichung für Farbwerte und Weißpunkt, Delta-C-Abweichung für Grauwerte, und Gradation.

Farbmodus: Custom (Werkseinstellung)

Nach dem Reset im OSD sind folgende Werte vorgegeben:

Bildmodus: Benutzerdefiniert
Helligkeit: 100
Kontrast: 75
Gamma: Modus 1
Farbtemperatur: Farbtemp. auf "Normal", RGB jeweils auf 50

Graubalance in der Werkseinstellung, Bildmodus "Benutzerdefiniert".

Der Samsung S34E790C liefert in der Werkseinstellung ein befriedigendes Ergebnis. Der Weißpunkt ist mit 6800K geringfügig kälter als die gewünschten 6500K. Der Gammawert liegt mit durchschnittlich 2,23 recht nahe am Soll, verläuft allerdings noch nicht ganz normgerecht.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

2 Kommentare vorhanden


Hallo
Als Spieler(ausschließlich Strategie) bin ich an einem Curved um ab 30" interessiert.Leider sind alle getesteten nur zufriedenstellen bei "Hartcorezocken"(HCZ) gewertet. (Ich verstehe unter HCZ stundenlangesspielen).
An was liegt das?
Bei diesem Test irritiert im Fazit der Satz "Vor allem für Filme und Spiele im 21:9-Format ist der S34E790C geradezu prädestiniert." In der Wertung steht aber nur + bzw +/-.
Gibte es eine Übersicht welche Grafikkarte ich für einen Monitor min. benötige? (Ähnlich einer Systemvoraussetzung.)
Vielen Dank für Eure Tests. Sehr übersichtlich & informativ. Auch die Kaufberatung und Monitorsuche sind ausgezeichnet.
Danke & Grüße aus LE
Also unter Hardcore verstehen wir insbesondere Gaming auf Profi Niveau und zwar mit sehr schnellen Shooter- oder Rennspielen.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!