Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu B24-8 TE Pro Teil 8


Netzdiagramme

In den folgenden Netzdiagrammen sehen Sie alle Messwerte zu den unterschiedlichen Helligkeitssprüngen unserer Messungen im Überblick. Im Idealfall befinden sich die grünen und die roten Linien eng am Zentrum. Jede Achse repräsentiert einen in dem Pegel und der Dynamik definierten Helligkeitssprung des Monitors, gemessen über Lichtsensor und Oszilloskop.

Netzdiagramm Reaktionszeit "Standard"

Netzdiagramm Reaktionszeit "Overdrive"

Latenzzeit

Die Latenz ist ein wichtiger Wert für Spieler, wir ermitteln sie als Summe der Signalverzögerungszeit (23 ms) und der halben mittleren Bildwechselzeit (5,8 ms). Der Input-Lag ist mit 28,8 ms sehr lang und damit zu hoch für schnelle FPS-Titel. Langsame RTS- oder (MMO)RPG-Games sind hingegen durchaus spielbar.

Backlight

Das Hintergrundlicht des Monitors wird abhängig von der eingestellten Helligkeit gepulst. Bei halber Helligkeit (Einstellung 140 cd/m²) beträgt die Frequenz 27,8 kHz. Ein unmittelbarer Effekt ist bei diesen hohen Frequenzen nicht mehr wahrnehmbar und sollte auch nicht zu erwarten sein. Der Fujitsu weist die TÜV-Flicker-Free-Zertifizierung auf. Unsere Messungen können den Verzicht von PWM nicht bestätigen.

LED-Backlight bei 140 cd/m²

Subjektive Beurteilung

Im Praxistest waren bei einfachen Spielen und Videos keine ungewöhnlichen Nachzieheffekte oder Bewegungsunschärfen zu sehen. Und auch bei schnellen Bewegungen wies das Bild nur wenige Schlieren auf. Ein leichter Halo-Effekt war auszumachen.

Im PixPerAn-Lesbarkeitstest konnten wir als durchschnittlichen Wert Stufe 8 erreichen. Daran änderte auch der Bildmodus "Video" nichts, mit dem der Overdrive aktiviert wird und die Halo-Effekte noch deutlicher zutage traten.

Bewegungsunschärfe und Schlierenbildung bei schnellen Bewegungen

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!