Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung S27E370D Teil 2


Das Konstrukt ist unter dem Anschluss-Panel angebracht und verläuft in einem Winkel zur Vorderseite, wo es mit dem T-Stück etwas vor dem Display endet. Die Breite beträgt 440 mm. Die Unterseite ist formgleich mit einer Metallplatte versehen, um durch das zusätzliche Gewicht mehr Standfestigkeit zu erlangen.

Auf der Oberseite hinter dem abschließenden T-Stück ist der Platz, auf dem das Telefon abgelegt werden muss, um die Wireless-Charging-Funktion nutzen zu können. Gekennzeichnet ist dieser Platz mit einer kreisförmigen Nut und der Aufschrift "Wireless Charging".

Auflagestelle für drahtloses Aufladen.

Im Zubehör befindet sich ein transparenter Gummiaufkleber, farblich passend zu der äußeren Umrahmung des Panels. Dieser soll verhindern, dass das Handy auf der Ladestation umherrutscht. Eine Kabelführung bietet das Gerät nicht an.

Die ergonomischen Möglichkeiten sind sehr begrenzt. Einzig eine Neigungsfunktion ist vorhanden, um das Display zumindest an die Körpergröße anpassen zu können. Hierfür lässt es sich um circa 20 Grad nach hinten und 1 Grad nach vorne verstellen.

Seitliche Neigung von +20 Grad und -1 Grad des Samsung S27E370D.

Dafür sollte man aber unbedingt mit der zweiten Hand gegenhalten, da das Gerät sonst einfach umkippt. Die Standfestigkeit ist wie bereits vermutet nicht gut. Das liegt zum einen an dem geringen Gewicht und zum anderen daran, dass die Standfläche nicht weit genug nach hinten oder vorne herausragt.

Leider ist es nicht möglich, das Display an alternativen Halterungen anzubringen, da eine VESA-Aufnahme fehlt. Strom bezieht der S27E370D über ein externes Netzteil.

Das Netzteil wird nicht sonderlich warm.

Die fehlenden Belüftungsschlitze am Monitor zeugen von minimaler Wärme, die anscheinend hinreichend durch die geschlossene Außenwand abgeführt werden kann. Fährt man die Rückwand mit der Hand ab, so ist an keiner Stelle ein Wärmestau zu fühlen. Selbst das Netzteil erzeugt nur eine Temperatur von 32 °C und kann durch das 1,2 m lange Kabel gut versteckt werden.

Minimalistisches Design in Weiß.

Die Verarbeitung ist auf einem sehr guten Niveau. Alle Spaltmaße stimmen überein und trotz des vielen Kunststoffs wirkt der S27E370D keineswegs billig. Auch die weiße Hochglanz-Oberfläche stellt sich als sehr pflegeleicht dar, weil Fingerabdrücke nicht so sehr auffallen, wie auf einer dunklen Oberfläche. Insgesamt ist das Display sehr minimalistisch und modern gestaltet und fügt sich gut in ein modernes Büro ein.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!