Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell P2418HZ Teil 2


Für das Kabelmanagement bietet das Standbein eine kreisrunde Öffnung zum Bündeln der Kabel.

Das Netzteil ist direkt im Gehäuse integriert, das Gerät erwärmt sich dennoch auch nach längerem Betrieb kaum. Ein schmaler und relativ gut staubgeschützter Schlitz auf der Rückseite sorgt zusätzlich für die Ableitung entstehender Wärme.

Standbein mit Öffnung zum Bündeln der Kabel

Technik

Betriebsgeräusch

Betriebsgeräusche konnten wir keine wahrnehmen. Sowohl im Standby als auch in Betrieb arbeitet der Monitor völlig geräuschlos, unabhängig davon, welche Helligkeit eingestellt ist. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

  Hersteller Gemessen
Betrieb maximal 64 W 19,3 W
Betrieb typisch 19 W -
140 cd/m² k.A. 13,4 W
Betrieb minimal k.A. 7,3 W
Energiesparmodus (Standby) < 0,3 W 0,2 W
Ausgeschaltet (Soft Off) < 0,3 W 0,2 W
Ausgeschaltet (Netzschalter) - -

*Messwerte ohne zusätzliche Verbraucher (Lautsprecher und USB)

Dell nennt im Datenblatt einen Maximalverbrauch von 64 Watt. Nach unseren Messungen liegt der Maximalverbrauch mit 19,3 Watt sogar 70 Prozent darunter und entspricht ziemlich genau der Herstellerangabe für den typischen Betrieb. Automatischer Standby oder Betätigung des Power-Buttons machen keinen Unterscheid und senken den Verbrauch fast auf Null. Es sind lediglich noch 0,2 Watt messbar. Einen Netzschalter, um den Monitor komplett vom Stromnetz zu trennen, hat der Dell P2418HZ allerdings nicht.

Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz zeigt das Messgerät 13,4 Watt an, die Effizienz bei dieser Helligkeit berechnet sich zu ausgezeichneten 1,6 cd/W.

Anschlüsse

Die beiden digitalen Eingänge für DisplayPort (1.2) und HDMI (1.4) sind hinsichtlich der Version nicht ganz auf dem neuesten Stand, was bei der Standard-Auflösung des Gerätes aber keine Rolle spielen sollte. Auch Legacy-Support via VGA ist vorhanden.

Die beiden USB-2.0-Ports neben dem blauen USB-3.0-Upstream-Port können für den Anschluss von Geräten genutzt werden, die nicht häufig gewechselt werden und bei denen die Transfergeschwindigkeit keine Rolle spielt – beispielsweise für Maus und Tastatur.

Anschlüsse

Die beiden USB-3.0-Ports und der Kopfhöreranschluss sind dagegen gut zugänglich auf der linken Seite angebracht.

Seitlich: USB 3.0 und Kopfhörer-Ausgang

Bedienung

Die Bedienung erfolgt mittels moderner Touch-Tasten und wirkte im Test aber etwas schwammig. Die Tasten reagierten eher träge und nicht immer zuverlässig. Wenn man häufig Einstellungen im OSD verändert, kann das schnell nerven. Allerdings hat Dell mit der Zusatz-Software "Display Manager" auch schon die Lösung parat. Alle wichtigen Einstellungen lassen sich dann auch ohne Tasten bequem per Maus und Tastatur vornehmen.

Die Direktwahl-Möglichkeit und Beschriftung der verschiedenen Multifunktionstasten wurden hier konsequenterweise nicht für Monitor-Einstellungen, sondern für die Bedienung der Videokonferenz-Funktionen verwendet. Damit lassen sich auch eingehende Anrufe direkt am Bildschirm entgegennehmen. Der kleine Punkt neben dem Icon ist eine weiße LED, die leicht hervorsteht und somit zumindest marginal ein Ertasten der Tastenposition ermöglicht. Bei Betätigung einer Funktion leuchtet sie weiß, so dass man auf diesem Weg z. B. erkennen kann, ob das Mikrofon oder die Lautsprecher auch wirklich stummgeschaltet sind.

Etwas träge reagierende Touch-Tasten, die für Videokonferenzen optimiert sind

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!