Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu Siemens P17-2 Teil 5


Blickwinkel von rechts und bei frontaler Ansicht

Blickwinkel von unten und von oben

Die Blickwinkel des FSC P17-2 sind gut. Nur bei einigen wenigen Farbtönen, insbesondere bei Blautönen, sind bei zunehmendem Blickwinkel deutliche Veränderungen feststellbar. In unserem Testbericht zum Eizo S1910 gehen wir auf diese Tatsache detailliert ein. Insgesamt sollte man diese Problematik nicht überbewerten, denn solange man im normalen Rahmen vor dem Display arbeitet merkt man davon nichts.

Die Interpolation von kleineren Auflösungen als der nativen 1.280 x 1.024er Auflösung meistert der Fujitsu-Siemens P17-2 gut. Über das OSD ist es möglich den Schärfegrad der Interpolation manuell einzustellen. Der FSC P17-2 interpoliert immer auf Vollbild. Eine seitengerechte Darstellung ist nur über die Einstellung des Grafikkartentreibers bei digitaler Verbindung möglich. Im Desktop-Betrieb wird besonders bei der Auflösung 800 x 600 ein gutes Ergebnis bei Schriften erreicht. Bei Spielen zeigte die Interpolation bei 800 x 600 in einem Fall einen unschönen Effekt: So ist die Darstellung des Strategiespiels Command and Conquer Generals Zero Hour zwar bei 800 x 600 Bildpunkten gut, beim Egoshooter Counterstrike 1.5 und 1.6 kommt es allerdings zu starkem Tearing trotz vertikaler Synchronisation. Vermeiden lässt sich dieser Effekt, in dem man in der Auflösung 1.280 x 960 spielt, die der FSC P17-2 perfekt darstellt. Bei allen anderen von uns getesteten Spielen konnten wir beim Interpolieren kein Tearing beobachten.

Interpolation bei Command and Conquer Generals Zero Hour (800 x 600)

Zum Test der analogen Bildqualität wurde der Fujitsu-Siemens P17-2 an den analogen Signalausgang der Sapphire Atlantis Radeon 9800pro angeschlossen. Farb- und Grauverläufe werden im analogen Betrieb nicht ganz sauber dargestellt. Die Bildqualität im analogen Betrieb werten wir insgesamt als befriedigend.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!