Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu Siemens P20-2 Teil 2


Optik und Mechanik

Die Panelgehäusefarbe und der Standfuß des Fujitsu Siemens P20-2 sind beige, die Displayhalterung dagegen anthrazit. Der Rahmen misst links, rechts und oben 1,7 cm. Durch die integrierten Lautsprecher beträgt der untere Rahmen 5,9 cm.

Frontseite des Fujitsu Siemens P20-2

Im breiteren unteren Teil des Rahmens sind neben den Lautsprechern auch die Bedientasten integriert.

Die Klangqualität der eingebauten Lautsprecher ist mäßig, diese bieten so gut wie keinen Bass und klingen ein wenig blechern. Zur Wiedergabe der Windows-Systemklänge reichen die Lautsprecher aber vollkommen aus.

Der Fujitsu Siemens P20-2 in der Seiten- und Rückansicht

Der Fujitsu Siemens P20-2 verfügt über eine Höhenverstellung, mit der sich das Display um 12,4 cm in der Höhe verstellen lässt. Der Abstand von der Panelgehäuseunterkante bis zur Tischoberfläche beträgt ca. 1,3 cm und in der höchsten Stellung 13,7 cm. Die Höhenverstellung funktioniert einwandfrei und kann einfach justiert werden.

Der Fujitsu Siemens P20-2 in der höchsten und der nierigsten Höheneinstellung

Damit das Panelgehäuse in der niedrigsten Einstellung nicht direkt auf dem Fuß des P20-2 aufsetzen kann und um einer Beschädigung vorzubeugen, hat Fujitsu Siemens als Schutz einen Gummipuffer an der Unterseite des Panelgehäuses angebracht.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!