Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VX924 Teil 3


In diesem Bereich kann über 4 Kreuzschlitzschrauben auch der Fuß des ViewSonic VX924 abgeschraubt werden.

Detailaufnahme der Muttern zum Einstellen des Widerstandes der Neigungsverstellung und die 4 Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Fuß des ViewSonic VX924 am Panelgehäuse angeschraubt ist.

Der ViewSonic VX924 verfügt über eine Kabelführung, welche nur als gelungen bezeichnet werden kann. Sie ist über zwei Abdeckungen gut zugänglich und mit zwei einfach zu bedienenden Kabelklemmen ausgestattet. Dies erleichtert das Verlegen der Kabel ungemein.

Hier ist die Kabelführung mit abgenommenen Abdeckungen zu sehen.

Der ViewSonic VX924 verfügt ebenfalls über eine VESA100 Montagemöglichkeit. Damit kann jede Art von Wandhalterung oder Schwenkarm, die den VESA100 Standard einhält, am VX924 montiert werden.

Auf dem Foto ist die Verschraubungsmöglichkeit nach VESA100 Standard des ViewSonic VX924 zu sehen.

Die 4 VESA100 Verschraubungslöcher sind mit 4 Gumminoppen geschützt. Diese müssen erst entfernt werden, bevor eine VESA100 Halterung angeschraubt werden kann.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!