Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS GADGETS

IFA 2017: Perfekter Sound zum Bild – Samsung stellt neue Soundbars vor

Autor: Simon Blohm
28.08.2017, 19:15 Uhr

Auf der vom 1. bis 6. September 2017 in Berlin stattfindenden IFA, präsentiert Samsung unter anderem neue Soundbars für die richtige Sounduntermalung. Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH erklärt was die neuen Soundbars des koreanischen Konzerns auszeichnet.


"Konnektivität und immersives Hören sind die großen Audio-Trends 2017. Denn zum gelungenen Heimkinoerlebnis gehört nicht nur ein brillantes Bild, sondern auch satter Sound. Wo Samsung QLED TVs mit UHD und HDR die Bildqualität revolutionieren, steht MPEG-H für ein neues Klangerlebnis. Die neue Technologie erlaubt es, bei Live-Übertragungen jede Tonspur einzeln zu modifizieren und gezielt einzustellen. Aber auch der einfache und schnelle Zugang zu Musik überall im Haus wird immer wichtiger für Konsumenten. So wünschen sich zwei Drittel der deutschen Verbraucher im Wohnzimmer mehr Ordnung rund um den TV2 – ein klarer Widerspruch zu komplexen 7.1-Anlagen und Lautsprecherkabeln.



Produktneuheit Samsung HW-MS750 Flat Soundbar Sound+ (Foto: Samsung)

Bei der HW-MS750 Flat Soundbar Sound+ vereint Samsung schon heute Soundbar und Subwoofer in einem einzigen schlanken Soundbar-Gehäuse – ganz ohne weitere Boxen und aufwändige Verkabelung. Die Samsung HW-MS950 Soundbar powered by Dolby Atmos macht Sound noch flexibler und stellt dabei den Zuschauer in den Mittelpunkt des Klanggeschehens: Der Sound kann im dreidimensionalen Raum präzise platziert und bewegt werden, auch über den Kopf des Zuschauers. Dolby Atmos erweckt Heimkino-Entertainment zum Leben und macht es durch eine klare und zutiefst detaillierte Klanglandschaft zum intensiven und emotionalen Erlebnis."




Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!