Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS MONITORE

Die ersten 85 Zoll Digital Signage-Displays von Toshiba mit Ultra-HD Auflösung für 24/7 Dauerbetrieb

Autor: Simon Blohm
19.01.2016, 16:41 Uhr

Mit der neuen TD-U-Serie stellt die Toshiba Europe GmbH die ersten Digital Signage-Displays mit Ultra HD-Auflösung (3.840 x 2.160) vor. Die 85 Zoll großen Bildschirme sind für den Betrieb rund um die Uhr (24/7) ausgelegt und sollen sich für anspruchsvolle Produktdarstellung im Einzelhandel sowie als Videowall- Ersatz eignen. Somit ist nicht nur während der Öffnungszeiten sondern auch nach Ladenschluss eine Kundenansprache möglich. Die TD-U-Serie umfasst die Modelle TD-U852 und TD-U852TS. Der TD-U852TS verfügt zusätzlich über einen Touch-Screen und ist daher unter anderem im Bildungsbereich als Alternative zum Whiteboard konzipiert worden. Beide Modelle sind ab Februar 2016 in Deutschland, Österreich, Benelux und der Schweiz erhältlich.


Die Kombination aus einem professionellen 24/7-Panel mit einer Helligkeit von bis zu 500 cd/m2 und Ultra HD-Auflösung ermöglicht laut Hersteller ein eindrucksvolles, scharfes Bild. Der weite Betrachtungswinkel von 178 Grad sorgt gleichermaßen für optimale Sicht auf die Bildschirminhalte sowie für eine hohe Flexibilität in der Positionierung des Displays. Der sechsfach Infrarot-Touchscreen des TD-U852TS ermöglicht es den Anwendern darüber hinaus, mit den angezeigten Inhalten zu interagieren. Für eine lange Lebensdauer und hohe Verfügbarkeit schützt zwei Millimeter starkes Corning Gorilla-Glas den Touch-Screen zuverlässig im täglichen Gebrauch vor Kratzern und Glasbruch.



Toshiba TD-U852 (Bild: Toshiba)

Mit dem Open Plugable Slot (OPS) können OPS-Player schnell und einfach in den TD-U852TS eingebaut und zu Terminals erweitert werden. Über diesen lässt sich entsprechende Software (Wayfinding, Präsentation, Bildung) komfortabel installieren, konfigurieren und upgraden. Zudem sind beide Digital Signage-Displays mit RS-232 und LAN-Schnittstellen für eine Fernsteuerung des Bildschirms sowie einer Vielzahl an Eingangsschnittstellen ausgestattet. Im Split-Screen-Modus können Anwendern bis zu vier unterschiedliche Full HD-Datenströme zugespielt werden, um gleichzeitig multiple Inhalte anzuzeigen. Mit seinen 85 Zoll entspricht der TD-U852 einer zwei mal zwei Videowall aus 42 Zoll Displays.


Weiterführende Links zur News

Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank

PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion


Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!