Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS MONITORE

Produktneuheit: 40 Zoll 4K-Monitor Philips BDM4037UW mit Ultra-Wide-Color-Technologie

Autor: Simon Blohm
17.01.2017, 16:43 Uhr

MMD, Markenlizenzpartner für Philips Monitore, stellt den Philips Brilliance BDM4037UW vor, ein 101,6 cm (40 Zoll) großes 4K-Ultra-HD-LCD-Display mit MultiView-Feature. Dieser Bildschirm ist laut MMD zurzeit der größte 4K-Curved-Computermonitor auf dem Markt und verfügt über Ultra-Wide-Color-Technologie für ein breiteres Farbspektrum.


Der BDM4037UW verfügt über ein Panel für Bilder in UltraClear-4K-UHD-Auflösung (3840 x 2160). Als Ergänzung verwendet das Philips Display Multi-Domain-VA-Displaytechnologie (Vertical Alignment), die einen hohen statischen Kontrast liefert. Die Helligkeit wird mit 300 cd/m² angegeben. Hinzu kommt noch ein weiter Blickwinkel von 178/178 Grad.



UHD-Monitor Philips BDM4037UW (Foto: MMD)

Durch das breitere Farbspektrum (85 % des NTSC-Farbraums anstatt der üblichen 72 %) erzeugt die Ultra-Wide-Color-Technologie laut Hersteller naturgetreuere Bilder. Bei manchen Monitoren wird die Anpassung der Farbbalance durch Optimierung der Softwareeinstellungen erzielt, bei der Ultra-Wide-Color-Technologie geschieht dies hingegen durch eine spezielle Display-Hardware.

Die MultiView-Funktion ermöglicht Nutzern Bilder von bis zu vier Computern jeweils in Full HD gleichzeitig auf einem Bildschirm anzuzeigen. Die Bilder können auf zwei verschiedene Arten angeordnet werden: 1. Der Modus Picture-by-Picture (PbP) erlaubt zum Beispiel die Anzeige verschiedener Daten in Leitständen oder die gleichzeitige Nutzung mehrerer Geräte wie Notebooks, um damit die Zusammenarbeit produktiver zu gestalten. Dieser Modus teilt den Bildschirm in verschiedene Bereiche. 2. Mit dem Picture-in-Picture-(PiP)-Modus können Anwender zum Beispiel einen Newsticker in einem kleinen Fenster verfolgen und gleichzeitig den Rest des Bildschirms für das Arbeiten an ihrem PC nutzen.

Um Bildschirmflackern und das damit verbundene Ermüden der Augen zu verhindern, verwendet der Monitor zur Steuerung der LED-Hintergrundbeleuchtung außerdem die Philips Flicker-Free-Technologie. An Eingängen stehen VGA, 2 x Displayport, HDMI (1.4) und HDMI (2.0) zur Verfügung. Abgerundet wird die Ausstattung mit zwei 5 Watt Lautsprechern.

Ergonomisch bietet der Standfuß lediglich die Option den Bildschirm zu neigen (-5°/10°).

Der neue Philips BDM4037UW ist ab sofort im Handel erhältlich. Die UVP beträgt 749 EUR.



Weiterführende Links zur News

Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank

PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion



Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!