Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS MONITORE

Toshiba stellt Busines-Displays für den 16/7- oder 24/7-Einsatz vor

Autor: Simon Blohm
07.02.2017, 12:09 Uhr

Toshiba kündigt heute zwei Neuzugänge für ihr Portfolio an Business-Displays an. Die nächste Generation der TD-E3 Serie sowie die neue Serie TD-P3 besteht aus Displays für Business-Kunden verschiedenster Branchen. Die neue TD-E3 Serie ist für den Einsatz während der Geschäftszeiten konzipiert worden und bietet höchste Funktionalität 16 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Für Unternehmen, die rund um die Uhr 24/7 eine digitale Werbung benötigen, eignet sich die TD-P3 Serie. Diese ermöglicht laut Hersteller eine robuste und zuverlässige dauerhafte Anzeige.


Die TD-E3 Serie wurde speziell für die Bereiche Corporate, Bildungswesen, Einzelhandel und die Reisebranche entwickelt. Mit fünf Größen von 32 Zoll bis 65 Zoll bietet die Serie Konfigurationen für jeden Platzbedarf. Da die Modelle die Verwendung im Landscape- wie auch im Portrait-Modus ermöglichen, können die Nutzer Inhalte ganz nach ihren Wünschen präsentieren und sind dabei flexibel. Ein Großteil der Displays dieser Serie verfügt über eine Full HD (1.920 x 1.080) Auflösung. Für ein noch schärferes Bild wird das Modell mit 65 Zoll auch als Ultra HD (3.840 x 2.160) Variante erhältlich sein.



Produktneuheit Toshiba TD-E3 und TD-P3 Serie (Foto: Toshiba)

Für Unternehmen, die für ihre Werbebotschaft rund um die Uhr verlässliches und hochqualitatives Equipment benötigen, ist die neue TD-P3 Serie gedacht: Diese sorgt für kontinuierliche Leistung sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Die Modelle dieser Serie sind in vier Zollgrößen zwischen 43 und 75 Zoll erhältlich und mit Full HD Auflösung (1.920 x 1.080) ausgestattet. Die 75 Zoll Variante verfügt sogar über eine Ultra HD Auflösung (3.840 x 2.160). Die Helligkeit beträgt 400 cd/m² und ermöglicht eine klare sowie hochwertige Darstellung der gezeigten Inhalte zu jeder Zeit.

Die Menüführung beider Serien wurde von Toshiba laut eigener Aussage äußerst benutzerfreundlich, leicht verständlich und gleichzeitig effektiv gestaltet. Dabei verfügt sowohl die TD-E3 Serie als auch die TD-E3 Serie jeweils über eine Vielzahl an Ein- und Ausgängen. Die besondere Anordnung der Anschlüsse am Display durch sogenanntes Tiling beziehungsweise Daisy-Chaining ermöglicht verschiedenste Kombinationen bei der Verbindung mehrerer Displays miteinander. So können Nutzer Multiscreen-Anordnungen kreieren, die auf eigenen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

In beiden neuen Modell-Serien ist auch ein Toshiba USB-Player integriert, der eine Wiedergabe über den gesicherten USB-Anschluss ermöglicht. Die Displays sind individualisierbar und lassen sich – nicht zuletzt durch den USB-Player – ganz nach Kundenwunsch konfigurieren: Der Player unterstützt beispielsweise Multi-Codec und verfügt über verschiedene Möglichkeiten, um die Displays mit dem eigenen Firmenlogo zu versehen. So kann das Logo direkt beim Hochfahren eingestellt oder an Stelle des Toshiba Logos angezeigt werden, um sicherzustellen, dass das Display vollständig die Marke des Nutzers widerspiegelt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der kabellosen Wiedergabe (Wireless Display), so dass Inhalte einfach und via Remote-Verbindung angezeigt werden können. So lassen sich die Anzeigen in allen öffentlichen Bereichen oder Arbeitsumgebungen ohne direkten Zugriff installieren und betreiben. Die TD-E3-Serie enthält sogar extra Tools, um das Verwalten der gezeigten Inhalte weiter zu vereinfachen, wie zum Beispiel einen Content Scheduler. Darüber hinaus ermöglicht der verbaute OPS-Steckplatz die Installation eines OPS-basierten Geräts. Dies vereinfacht die Bedienung maßgeblich, da externe PCs, Kabel und Stromversorgungen entfallen.

Die Serien TD-E3 und TD-P3 werden in Europa ab dem Frühjahr 2017 erhältlich sein.


Weiterführende Links zur News

Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank

PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion




Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!