Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS MONITORE

ViewSonic stellt neue Gaming-Modelle XG2402 und XG2702 mit FreeSync vor

Autor: Simon Blohm
22.11.2017, 15:27 Uhr

Dorsten - ViewSonic führt zwei neue Full-HD-Gaming-Monitore in 24 (XG2402) und 27 Zoll (XG2702) ein. Beide Modelle bieten AMD FreeSync-Unterstützung und sind mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms GTG ausgestattet. Die Kombination aus individuell anpassbaren Menüoptionen und den für kompetitives Gaming elementaren Features richtet sich laut ViewSonic sich an wettbewerbsorientierte Spieler und Enthusiasten, deren Ansprüche an die von ihnen verwendete Hardware besonders hoch sind.


Der XG2402 und der XG2702 mit ihrer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms GTG spielen sollen ihren entscheidenden Vorteil besonders in schnellen Genres wie FPS oder RTS ausspielen. Durch die Bildwiederholfrequenz-Technologie AMD FreeSync wird Tearing und Ghosting beseitigt und die Bildwiedergabe dynamisch an den FPS-Output der Grafikkarte angeglichen. Zudem verfügen die XG-Modelle über 5 Stufen zur Regulierung der Reaktionszeit (Standard, Schnell, Schneller, Ultraschnell, Schnellste), die overshoot- und motion blur-Symptome beim Spielen schneller Titel mit hohen Bildwiederholraten zu korrigieren.



ViewSonic XG2402 und XG2702 mit AMDs FreeSync-Technologie (Foto: ViewSonic)

ViewSonic verspricht eine geringe Eingangsverzögerung, so dass Titel, in denen spielentscheidende Entscheidungen innerhalb von Millisekunden getroffen werden, latenzfrei wiedergegeben werden. Durch die vorinstallierten Profile für die Genres FPS, RTS und MOBA wollen die neuen XG-Modelle die Spielerfahrung optimieren.

Ausgestattet mit HDMI- DisplayPort- und USB-Schnittstellen können der XG2402 und XG2702 an HD-Multimedia-Geräte, Spielekonsolen Blu-Ray/DVD-Player und klassische PC-Systeme angeschlossen werden. Unterstützt wird das multimediale Erlebnis zudem durch zwei im Gehäuse verbaute Lautsprecher.

Besonders während längerer Spielesessions gewinnen Features, die die Augenbelastung bei Bedarf reduzieren können, in gleichem Maße an Bedeutung wie die Performance des Monitors. Deshalb setzen beide XG-Modelle auf die ViewSonic Flicker-Free-Technologie, die Bildschirmflackern reduziert und damit Müdigkeit sowie Überbeanspruchung vorbeugt. Darüber hinaus verfügen beide Modelle über einen Blaulichtfilter, der die schädlichen blauen Lichtwellen reduziert.

Beide XG-Modelle können um 120 mm in der Höhe verstellt, um 20 Grad geneigt sowie um jeweils 90 Grad gedreht werden. Dank der integrierten Pivot-Funktion eignen sich die Gaming-Profis zudem für die Verwendung im Hochformat. Dazu bietet der Standfuß eine integrierte Kopfhörerhalterung sowie eine intelligente Kabelführung für ein aufgeräumtes Setup.

Der XG2402 bietet zudem als erster ViewSonic-Monitor das neue RampageX-Beleuchtungsmerkmal auf der Rückseite des Monitors, mit dem das heimische Setup in Szene gesetzt werden kann

Die beiden Gaming-Displays sind ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro (XG2402) und 439 Euro (XG2702) im Handel verfügbar.


Weiterführende Links zur News

Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank

PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion

ViewSonic Monitore bei Amazon



Keine Kommentare vorhanden


LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!