Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

NEWS TV GERÄTE

Toshiba stellt neue Hospitality TV-Modelle der TD-H3-Serie vor

Autor: Simon Blohm
07.02.2017, 12:28 Uhr

Toshiba kündigt heute neue Hospitality TV-Modelle der TD-H3-Serie an, die sich durch eine besondere Benutzerfreundlichkeit auszeichnen sollen und für den Einsatz an zentralen Orten innerhalb eines Gebäudes, wie zum Beispiel in Hotel-Lobbies oder Bars, geeignet sind. Die TD-H3-Serie ist in den vier Größen 24 Zoll, 32 Zoll, 43 Zoll und 49 Zoll ab sofort verfügbar. Dank hoher Funktionalität sollen die Fernseher ein müheloses Set-up sowie eine einfache Verwaltung ermöglichen. Die 43 Zoll und 49 Zoll Modelle sind mit einer Full HD (1.080p) Auflösung ausgestattet, die 24 Zoll und 32 Zoll Geräte sind HD Ready (720p).


Die Toshiba TD-H3-Serie will mit einer einfachen Administrierbarkeit punkten – dadurch sollen selbst Mitarbeiter ohne technisches Know-how die Geräte konfigurieren und verwalten können. So ermöglicht beispielsweise USB-Cloning die schnelle Übertragung der Konfigurationen von einem Gerät auf andere. Dank LAN-Anschluss lassen sich die einzelnen Funktionen zudem mühelos fernsteuern. Dies geschieht unabhängig davon, ob ein oder mehrere Geräte angesteuert werden oder ob diese über mehrere Räume beziehungsweise Gebäude hinweg verteilt sind. Die TD-H3-Serie bietet zudem die Möglichkeit, mit Hilfe der Tiling-Funktionalität mehrere Displays mit einander zu verbinden, sodass ein gemeinsames, großes Bild entsteht. Zudem erleichtern zahlreiche Anschlussoptionen inklusive eines integrierten USB-Players die Wiedergabe ganz unterschiedlicher Bild- und Video-Formate.



Toshiba TD-H3 Serie (Foto: Toshiba)

Über eine externe PC-Software lässt sich die Benutzeroberfläche der TD-H3-Serie anpassen und verwalten. Beispielsweise können die einzelnen Kanäle je nach Bedarf und Zielgruppe individuell sortiert beziehungsweise gruppiert werden. So bietet sich beispielsweise Hotels mit internationaler Klientel die Möglichkeit, die Oberfläche anzulegen und ihren Gästen so ein vertrautes Blättern durch die Kanäle zu ermöglichen. Die neuen Toshiba Hospitality Fernseher verfügen zudem über DVB-T2/C/S2-Tuner und können so Signale aus vielen verschiedenen Quellen empfangen.


Weiterführende Links zur News

TV Datenbank - Selektiere aus mehr als 15.000 TV-Modellen




Keine Kommentare vorhanden