Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Samsung UE78KS9590 Teil 2


Bedienung

Farbenfrohe Benutzeroberfläche

Mit Tizen hat Samsung seinen Fernsehern ein gleichermaßen übersichtliches und einfach bedienbares Betriebssystem spendiert. Unterstützt wird es durch den Quad-Core-Prozessor, der für einen hohen Bedienfluss ohne lange Reaktionszeiten sorgt. Sogar der Sendersuchlauf geht angenehm schnell vonstatten. Über die Taskleiste am unteren Bildrand kann der Nutzer unmittelbar zwischen mehreren Anwendungen wechseln.

Der Zwei-Meter-Bolide wird über die handliche Smart-Remote-Fernbedienung gesteuert – sie misst 16,5 mal 3,5 Zentimeter. Leider verzichtet Samsung auf wichtige Direkttasten.

Da der Fernbedienung neben den Direkttasten auch das Ziffernfeld fehlt, blendet der 78-Zöller auf Knopfdruck ("123") die entsprechende Zahlenfolge ein. Selbst die Quellenwahl erfordert mehrere Klicks.

Im Reiter "Live TV" finden sich neben dem Programmführer, der Senderliste und der Aufnahmefunktion auch die persönlichen Lieblingssender.

Allerdings kommt die neue Smart-Remote-Fernbedienung nicht an den Bedienkomfort des Vorgängermodells heran: Ihr fehlen aus unserer Sicht wichtige Direkttasten wie die Quellenwahl oder eine Menütaste. So sind für den Zugriff auf die Bildregler ganze 19 Klicks erforderlich, wobei man die Einstellungen hier in der Regel einmalig vornimmt, zumal der UE78KS9590 bereits ab Werk sehr gut abgestimmt ist. Trotzdem mussten wir uns erst einmal daran gewöhnen. Keine Wünsche offen lässt aber das Smart-TV-Angebot, welches neben einem flexiblen Mediaplayer praktisch alle wichtigen Apps zur Verfügung stellt.

Über die Bedien- beziehungsweise Taskleiste können nur oberflächliche Anpassungen vorgenommen werden. Das eigentliche Gerätemenü mit den Bild- und Tonreglern liegt eine Ebene tiefer.

Die Auswahl an Smart-TV-Apps fällt bei Samsung nicht ganz so groß aus wie bei manchem Konkurrenten, dennoch dürfte hier für jeden Geschmack etwas dabei sein. An Streaming-Diensten respektive Online-Videotheken mangelt es jedenfalls nicht.

 << < 1 2 3 4 5 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!