Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Sony KD-49XD8005 Teil 5


Tonqualität

Sauberer Klang ohne Wumms

Um die Beschallung kümmert sich das gleiche Audiosystem wie in der XD85er-Serie. Es besteht aus zwei Lautsprechern, die jeweils zehn Watt leisten und vor allem Mitten beziehungsweise Stimmen sauber zu Gehör bringen. Leider fehlt es ihnen an Dynamik sowie Tiefgang, was sich nicht zuletzt in Actionfilmen bemerkbar macht: Explosionen, Schläge und Zusammenstöße klingen dumpf, wodurch ein Teil der Spannung auf der Strecke bleibt.


Bewertung
+/-
+
+
+
+
+
+
++
+
++
++
-
+/-
-
+/-
+/-
+
+
nicht vorhanden
+/-
+
799,00 €
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Fazit

Mit dem KD-49XD8005 bietet Sony einen preiswerten Einstieg in die HDR-Welt: Der 49-Zöller besticht nicht nur durch ein elegantes Design, sondern ist auch technisch seiner Klasse voraus: Die Farben liegen auf Topniveau und werden bei Bedarf über den Farbbrillanz-Regler beziehungsweise im HDR-Betrieb automatisch deutlich in Richtung Rot sowie Grün erweitert.

Zudem entlocken dynamikreiche Videos dem Edge-LED-Backlight eine höhere Helligkeit von rund 400, statt 300 Candela. Leider schwächelt der Fernseher beim Schwarzwert und damit auch beim Kontrast, was wertvolle Punkte kostet. Diese holt er sich durch den Twin-Tuner und das reichhaltige Smart-TV-Angebot teilweise zurück, so dass es unterm Strich noch für die Note "Gut" reicht.

Pro und Contra

Plus Natürliche Farbreproduktion, erweiterter Farbraum
Plus Überzeugende HDR-Wiedergabe
Plus Android-Betriebssystem mit exzellentem Smart-TV-Angebot
Plus Erstklassiger Bedienkomfort dank webOS 3.0
Plus Dürftige Kontrastdarstellung
Plus Sichtbare Aufhellungen in dunklen Bildbereichen

Gesamturteil: GUT

Datenblatt

Diskussion in unserem Forum


 << < 1 2 3 4 5 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!