Samsung SyncMaster 940B (Prad.de User)

  • So, ich habe diesen Monitor jetzt seit gut drei Wochen und hier gibts den Test:


    Kurzbewertung
    --------------------
    positiv:
    + großer Lieferumfang
    + günstig
    + gutes Design
    + schnelles Panel, d.h. kaum Schlierenbildung
    + durchdachte Verpackung/Befestigung


    negativ:
    - sehr blickwinkelabhängig
    - Anschlüsse hinten schlecht zu erreichen



    mein persönliches Fazit
    -----------------------------
    Der TFT ist von der Form her sehr schön gelungen. Es fehlen die nervigen Boxen so das er von einem gleichmäßigen, silbernen Rahmen umgeben ist, der relativ dünn ist und dem ganzen ein sehr schlankes Aussehen gibt.
    Die Anschlüsse hinten (DVI, VGA, Strom sowie Schalter) sind für meinen Geschmack zu fummelig untergebracht, gerade der Netzschalter wird nie jemand betätigen wollen.
    Während bei früheren TFTs die Haltefüsse erst am Monitor befestigt werden mussten (was mir bei den vielen dünnen Plastiknasen schon sehr gruselig vorkam und geschätzt höchstens 4 Auf- und Abbauten überlebt hätte), ist die Packung dieses TFTs darauf ausgelegt, den ganzen TFT samt angeschraubtem Fuss aufzunehmen (man muss allerdings vorher das Panel um 90° verdrehen; Fuss ist nicht fürs selberschrauben!). Man kann den TFT also problemlos in der Originalverpackung durch die Lande tragen und muss dazu nichts auseinanderziehen oder so.
    Der Lieferumfang ist gut, es ist ein DVI-Kabel dabei sowie ein VGA-Kabel und ein Netzkabel. Weiterhin eine CD und ein Faltblatt, die liegen aber glaube ich immernoch im Karton ;-)
    Das Panel ist ein TN-Panel und damit ziemlich flink. Ich habe damit von Quake III bis Battlefield 2 einige Action-Spiele ausprobiert und bin auf keine Probleme gestossen was Schlieren oder so angeht.
    Das gilt jedoch nicht für die Blickwinkelabhängigkeit, hier merkt man schon den Nachteil eines TN-Panels. Der Monitor neigt zu einem Gelbstich wenn man von der Seite draufguckt, das ist z.T. schon bei einem Browserfenster im grauen Bereich oben zu erkennen wenn man alleine vor dem TFT sitzt. Für Leute, die mit Farben zu tun haben also nicht zu empfehlen.
    Der Effekt stört im Alltag aber eigentlich nicht und war nur am Anfang irritierend.


    So, ich hoffe das hilft Euch bei der Entscheidung weiter...


    achja, ca. 340 Euro, Hannover, Lange Laube


    cu Stephan