Chimei CMV 222H (Prad.de User)

  • So dann werd ich auch mal was kurzes posten:


    Hab mir auch den Chimei geholt.


    Verarbeitung:


    Edel Verarbeitet, sieht alles sehr solide aus und ist auch alles sehr Stabil.


    Bildquali:


    Mit Werkseinstellungen, fand ich das Bild zuerst etwas blaß, aber nach etwas amatuerhaften kalibrierung is das bild sehr schoen, farben sind voll und und satt aber eben nicht so wie bei nem glossy


    Lichthöfe sind nur minimal vorhanden, merkt man fast garnicht


    Was mich ein kleines bisschen stört ist, das egal wie ich den bildschirm hinstelle das bild an der unteren hälfte immer etwas heller ist also oben.
    Ist aber auch nicht so das Problem.


    Super Hell ist der bildschirm auch.


    Games


    Hab crysis mal angezockt, und es gab keine Probleme, nix corona, nbix ghosting ect.


    Etwas bewegungsunschärfe erkennt man aber, ist aber auch nicht schlimm (da ich röhrenverwöhnt war)


    Sonstiges


    Mein Moniter summt nicht, also nicht hörbar egal welche helligkeit, auch die lautsprecher machen keinen ton.


    nun ja , backlight bleibt an im standby.


    Fazit


    Der Bildschirm ist super, und sein Geld Wert
    Vergleiche zu anderen 22 Zoll tft kann ich nich ziehen da ich noch keinen hatte, aber ich bin zufrieden


    ----------------------


    Da ich leider 2 Pixelfehler habe, werde ich ihn wahrscheinlich wieder zurückschicken.


    [offtopic] kennt ihr nen shop der günstig auf pixelfehler testet ?

  • Hallo,


    meinen ersten Chimei werde ich aufgrund eines Pixelfehlers wieder zurückgeben. Allerdings ist schon glücklicherweise das 2. Gerät bei mir eingetroffen. :)
    Dieses ist diesmal ohne einen Pixelfehler. Allerdings höre ich schon ein brummen von dem Monitor. Dies allerdings nur, wenn kein Gerät an den Bildschirm angeschlossen ist. Wenn ich nun meinen PC an dem MOnitor anschließe ist das Brummen weg. Man hört nur noch ein leises Fipsen wenn man mit dem Ohr an die Rückseite des Monitors geht. Dieses Geräusch bleibt im Übrigen auch bestehen, wenn man den Monitor ausschaltet. Erst beim ziehen des Steckers verschwindet es nach ca. 10 Sekunden komplett.


    Mir ist ebenfalls ein helligkeitsunterschied aufgefallen. Die Farben vom oberen BEreich des Bildschirms sind mit den unteren nicht identisch. In der Breite gesehen sieht aber eigentlich alles ganz ok aus. Allerdings habe ich noch nicht die Optimale Farbeinstellung gefunden. Alles noch sehr hel zu wenige Farben und der Kontrast ist auch noch ein wenig zu lasch (oder sagt man da zu stark?).
    Auf welche Werte hast du denn deinen Chimein eingestellt?


    Dann ist mir noch aufgefallen, dass wenn ich ein Video starte (mit VLC-Player) der Monitor kurz auf schwarz stellt und dann das Video kommt. Hat das noch jemand oder liegt das an meiner Grafikkarte?


    Da ich aktuell 2 Monitore zu Hause habe, werde ich morgen mal beide in Sachen Brummen usw. vergleichen. Mal schauen ob es da unterschiede gibt.


    mfg
    Wortspiel

  • Ich hab den Chimei heute bekommen und bin sehr zufrieden. Keine Pixelfehler, gutes Bild..... .


    Ich hab den TFT jetzt mit dem mitgelieferten analogen Kabel angeschlossen.


    Ein anderes war ja nicht dabei. Soll ich mir lieber ein digitales Kabel kaufen?


    Wird die Qualität vom Bild noch besser, wenn ich ihn per HDMI an den PC anschließe?


    Ist es egal, was ich da für ein Kabel kaufe ??



    €: Wenn ich ein Video mit VLC starte, bleibt alles normal, wie bei meinem CRT. Bild wird nicht kurz schwarz. Liegt wohl nicht am TFT.