Asus PB328Q einzelne Pixel sichtbar

  • Hallo zusammen!


    Ich habe mir vor einigen Tagen einen Asus PB328Q WQHD (2560x1440) zugelegt, der meinen alten NEC Multisync 2189P (4:3 1600x1200) ersetzt hat. Eigentlich ist der Asus ja ein echt tolles Gerät, aber trotzdem gibt es etwas, das mich noch zum Wahnsinn treibt: ich sehe die einzelnen Pixel auf dem 32" AMVA-Display, alles sieht aus wie durch ein hauchfeines Fliegengitter :( Das Ergebnis sind überanstrengte Augen und Kopfschmerzen.


    Ist das bei allen WQHD-Monitoren in der Größe so oder liegt das am Panel? Wäre das bei einem IPS-Panel (der NEC IPS hatte trotz ähnlicher DPI ein absolut homogenes Bild) anders? Gibt es gute Alternativen?


    Ich habe schon überlegt, einen 4K-UHD Monitor (Asus PA329Q) zu kaufen und den in 2560x1440 zu betreiben, wäre das eine Möglichkeit?


    Ich hoffe auf eure Hilfe!


    LG Harry