Neuer Monitor - 800€ Budget

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein kleines "Luxusproblem". Aktuell nutze ich einen 34" Ultrawide Monitor von LG, den LG34UM88-P. Habe den nun seit fast drei Jahren.

    Es gibt jedoch zwei Aspekte, die mich stören mittlerweile:

    Bei 34" Ultrawide hätte ich gerne einen Curved.

    Außerdem hätte ich gerne einen Monitor mit USB-C Power Delivery, sodass ich mit nur einem einzigen Kabel mein MacBook betreiben und laden kann.


    Er wird primär für Office und Bildbearbeitung genutzt. Adobe RGB ist mir nicht besonders wichtig, sRGB sollte aber gegen 100 % abgedeckt sein.


    Es muss auch nicht ein 34" curved Ultrawide sein, es kann auch ein 16:9/16:10 31,5" oder 32" sein, dann aber mit einer 2160p Auflösung.


    Folgende habe ich mir bis jetzt angeschaut, die mir auf den ersten Blick tauglich aussahen:



    Der Acer erscheint mir bis jetzt am "besten", auch unter anderem wegen der Sonnenblenden.


    Was sagt ihr dazu? Oder hättet ihr noch ganz andere Empfehlungen?


    - 34" Curved 1440p oder 32" 4K

    - sRGB 100 %

    - USB-C Power Delivery

    - Max 800€ +-