BenQ PD2700Q Gelbstich

  • Hallo liebe Forummitglieder!
    Ich habe mir vor ca. 4 Monaten den BenQ PD2700Q gekauft und mir ist direkt aufgefallen, dass er das Bild wesentlich gelblicher als mein Macbook darstellt, habe aber eben gedacht, dass das so schon seine Richtigkeit hat.

    Nun habe ich an meiner Hochschule ein Foto an den dort hardwarekalibrierten Monitoren weiterbearbeitet und gedruckt. Ich war wirklich irritiert von der Diskrepanz der Farbdarstellung, da hatte ich mir mehr erwartet von der Werkkalibrierung des Benq Monitors. Nun habe ich einmal ein weißes Kopierpapier bei Tageslicht neben das Weiß des Bildschirms gehalten und fühle mich bestätigt. Was meint Ihr, ist das ein Garantiefall?

    Danke Euch im Voraus :)

  • Also eine Voreinstellung ist eben nur eine Voreinstellung. Es kommt ja auf den Weißpunkt an. Ohne zu wissen, welchen Weißpunkt Dein MacBook und der Monitor nutzen, kann hier überhaupt keine Aussage getroffen werden oder etwas miteinander verglichen werden. Und welcher Weißpunkt tatsächlich dargestellt wird, kannst Du nur mit einem Kolorimeter (i1 Display Pro) herausfinden. Je wärme der Weißpunkt, je gelblicher/roter wird das Bild.