ViewSonic VP 181S (Prad.de User)

  • Quote

    Original von PhilippOe


    Dann sind die nämlich hoffentlich vorsichtiger und holen sich mehr Meinungen ein, anstatt nachdem sie einmal sowas wie "schliert überhaupt nicht" gelesen haben direkt in den Laden zu rennen und sich nen VP181s zuzulegen :)


    Falls es euch beruhigt : Ich spiele mittlerweile auch sehr gerne mit meinem VP181s, die Bildqualität ist ja einfach nur überwältigend bei der Schärfe... Ich glaub sogar langsam das Spielen macht noch mehr Spass als vorher mit dem CRT :) Aber wie gesagt, Schlieren sind immer noch da :D
    Philipp


    der sich einen TFT um ca. 630 Euro einfach so holt ohne sich zu informieren tut mir nicht leid!


    Es beruhigt mich ungemein ;) und ich spiele sogar mit einem MVA Panel:))


    lg, Alpi!


  • ...Du bist ja auch "Hardcore" :D


    Also ich für meinen Teil könnte auf einem MVA überhaupt nicht zocken. Ich habs gestern mal bei einem Bekannten auf einem 19" Terra MVA neuester Bauart getestet und es war einfach nur grausam. Echtzeitstrategie geht ja vielleicht noch, aber bei Shootern hörts dann wirklich auf! :D


    Schöne Grüße


    Mario

  • Quote

    Original von makkel
    Ich fühle mich da mal nicht angsprochen , denn " Schliert überhaupt nicht " habe ich nicht gesagt , sondern " Keine Schlieren zu erkennen " ,nach meinem ersten Eindruck und realativ kurzer Spielzeit .



    Gruß Makkel


    Ja, das Problem ist nur, daß beides auf das Gleiche hinausläuft. Und da kann ich dann Phillip gut verstehen: Wenn Du schreibst "Keine Schlieren zu erkennen und das jemand liest, der wirklich sehr viel Shooter zockt, dann geht er davon aus, daß er auch keine erkennen wird und ist nachher vielleicht schon ein wenig enttäuscht, wenn sein Eindruck ein ganz anderer ist. Aber schon so oft gesagt: Alles ist relativ. :D


    Mir ging es halt so mit dem Iiyama H540s. Da habe ich auch versucht viele Informationen über die Spieletauglichkeit und das Schlierenverhalten im Vorherein zu sammeln, und der TFT wurde unheimlich gelobt. Ausnahmslos (bis auf die Ausleuchtung). Da hieß es dann in etwa: keine Schlieren, super zum Zocken, keine Beeinträchtigung, Quake 3 läuft super und UT2003...ein Traum.
    Mein Fazit sah da dann schon ganz anderes aus, und damit bin ich wohl auch einigen Leuten ziemlich auf die Füße gestiegen, die das Gerät vorher in den Himmel gelobt haben, aber das ist mir recht egal. So etwas muß gesagt werden und es muß auch Stimmen geben, die nicht alles blindlings in den Himmel loben. Ja, ich spiele recht viel. Vor allem schnelle Spiele. Und da stört es mich schon, wenn der TFT viel schliert. Ich versuche zwar immer zwischen den Zeilen zu lesen, aber ein Kommentar von Jemandem, der schon ein wenig mehr Geräte als ein Einziges vergleichen kann, ist mir mittlerweile viel mehr wert, als 10 Kommentare von Personen, die erst ein einziges Gerät hatten.


    Schöne Grüße ;)


    Mario

  • Es mag ja sicherlich stimmen, dass sich manche von Aussagen wie "schliert nicht" hinreißen lassen, aber ist das wirklich das Problem anderer? Da muß ich doch alpenpoint zustimmen. Wer sich einen TFT für über € 600,- kauft und sich nicht informiert, tut mir ebenfalls nicht leid. Die Stimme oder die Meinung eines einzelnen ist halt einfach nicht repräsentativ.


    Gruß BLC

  • Quote


    Ich fühle mich da mal nicht angsprochen , denn " Schliert überhaupt nicht " habe ich nicht gesagt , sondern " Keine Schlieren zu erkennen " ,nach meinem ersten Eindruck und realativ kurzer Spielzeit .


    Gibt viele Leute die sowas in die Richtung sagen, das war nicht nur auf dich bezogen... die Problematik der Subjektivität haben wir ja schon zu Genüge diskutiert :)


    Try2fixit


    Genau das was du erlebt hast meinte ich... über den VP181 gibt es halt auch einige solcher Testberichte, die ihn auch als sehr spieletauglich beschreiben, da kommt dann auch sowas wie "Keine schlieren zu erkennen" oder "Schliert überhaupt nicht", etc...
    Und da kann man dann schonmal drauf reinfallen...


    Btw, bestes Beispiel ist der neue Testbericht von "Vudy"... der hatte sich auch mehr Spieletauglichkeit erhofft, ist aber enttäuscht worden :(


    Philipp

  • Quote


    Wer sich einen TFT für über € 600,- kauft und sich nicht informiert, tut mir ebenfalls nicht leid. Die Stimme oder die Meinung eines einzelnen ist halt einfach nicht repräsentativ.


    Beispiel von Try2FixIt


    Er hat sich so wie ich das mitbekommen habe informiert, es haben sich aber zuviele User in den Testberichten dazu hinreißen lassen, den Monitor spieletechnisch überzubewerten. So wie das im Moment mit dem VP181 meiner Meinung nach auch etwas passiert, und wo ich was gegenzusteuern versuch. Und wenn man dann mal 3 Meinung à la "Schliert nicht" oder so gelesen hat, dann kauft man diesen "super-spieletauglichen" Monitor schon sehr viel schneller!


    Philipp

  • ...und jetzt kommt mein JA ABER


    Es gibt im 18 Zoll Sektor aber eben noch nichts was deutlich besser wäre.
    Insofern stimmen die Aussagen fast. -Bis auf das Restrisiko, dass man recht empfindlich auf Schlieren reagiert...

  • Quote

    Original von TFTshop.net
    Es gibt im 18 Zoll Sektor aber eben noch nichts was deutlich besser wäre.
    Insofern stimmen die Aussagen fast. -Bis auf das Restrisiko, dass man recht empfindlich auf Schlieren reagiert...


    Und du solltest es wissen da du ja die Möglichkeit hast viele TFT zu testen und beurteilen.
    Ein Profizocker wird nicht umhin kommen seinen zukünftigen TFT bei einem Händler zu testen.
    Ein "Radprofi" (im Hobby Bereich) bestellt ja auch sein Fahrrad nicht online sondern geht zum Fachhändler und läßt sich ausmessen und das Rad für sich einstellen.


    Gruss

  • Quote


    Es gibt im 18 Zoll Sektor aber eben noch nichts was deutlich besser wäre.
    Insofern stimmen die Aussagen fast. -Bis auf das Restrisiko, dass man recht empfindlich auf Schlieren reagiert...


    Ok, dass es im 18er Sektor nichts deutlich besseres (an TFTs) gibt stimmt! Allerdings hätten sich schon einige "Hardcorezocker" nen CRT gekauft, wenn sie gewusst hätten wie "stark" der VP181 schliert... da bin ich mir relativ sicher, denn viele haben ihren TFT ja direkt wieder zurückgeschickt, und vor diesen Überaschungen will ich die Käufer halt etws bewahren... Kommt doch auch dir als Händler zugute :)


    Das Restrisiko kann man meiner Meinung nach dadurch minimieren, indem man sich sein Benutzerprofil erstellt. Ich z.B. spiele "nur" in etwa 25% meiner Computerzeit, daher kann ich über die paar Schlieren die der VP181s zieh noch gut hinwegkommen. Wer allerdings mehr spielt, der wird da schon sehr genervt drüber sein, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Leute, die so "hardcore" Spielen da unsensibel sind...


    Quote


    Ein Profizocker wird nicht umhin kommen seinen zukünftigen TFT bei einem Händler zu testen.
    Ein "Radprofi" (im Hobby Bereich) bestellt ja auch sein Fahrrad nicht online sondern geht zum Fachhändler und läßt sich ausmessen und das Rad für sich einstellen.


    Wär das schön wenn... Du hast natürlich Recht, aber es ist nunmal nicht jeder Mensch so. Es gibt so viel Leute, die denken sich "Ach klappt schon, was solls...", die haben dann einmal kurz hier ins Forum geschaut und bestellen dann relativ blind... Hab das selbst schon oft in der Richtung erlebt, und auch schon von Leuten die viel Geld für Sachen ausgegeben haben, die eigentlich garnicht zu ihnen gepasst hätten. Daher, gut informieren tut sich nciht jeder und das ist die Gefahr...


    Philipp

  • Quote

    Original von PhilippOe
    Wär das schön wenn... Du hast natürlich Recht, aber es ist nunmal nicht jeder Mensch so. Es gibt so viel Leute, die denken sich "Ach klappt schon, was solls...", die haben dann einmal kurz hier ins Forum geschaut und bestellen dann relativ blind... Hab das selbst schon oft in der Richtung erlebt, und auch schon von Leuten die viel Geld für Sachen ausgegeben haben, die eigentlich garnicht zu ihnen gepasst hätten. Daher, gut informieren tut sich nciht jeder und das ist die Gefahr...


    Philipp


    Kann doch nicht deine Sorge sein! Du zerbrichst dir deinen Kopf über die Probleme anderer. Ist zwar eine lobenswerte Eigenschaft von dir aber auch du wirst noch lernen.
    Wäre ich ein Profi Zocker kannst du dir sicher sein dass ich nicht anhand von Aussagen in einem Forum, noch dazu von Leuten die ich nicht persönlich kenne, (nicht abwertend gemeint, dickes Lob an dieses Forum!!) eine Kaufentscheidung treffe! Die Meinungen würden nur in meine Entscheidungsfindung mit einfliessen!


    lg, Alpi!

  • Quote


    Kann doch nicht deine Sorge sein! Du zerbrichst dir deinen Kopf über die Probleme anderer. Ist zwar eine lobenswerte Eigenschaft von dir aber auch du wirst noch lernen.


    Stimmt... aber ich will halt nicht das die Leute so enttäuscht sind... und dann kommt evtl. ne Übertreibung ihrerseits. Sowas wie "der ist voll scheiße zum spielen" oder der "schliert total" ist dann nämlich echt übertrieben.


    Quote


    Wäre ich ein Profi Zocker kannst du dir sicher sein dass ich nicht anhand von Aussagen in einem Forum, noch dazu von Leuten die ich nicht persönlich kenne, (nicht abwertend gemeint, dickes Lob an dieses Forum!!) eine Kaufentscheidung treffe! Die Meinungen würden nur in meine Entscheidungsfindung mit einfliessen!


    Um ehrlich zu sein, ich hab es in etwa so gemacht... Hab meinen Monitor komplett nur übers Internet gesehen, alle Infos aus dem Netz... Hat aber ganz gut geklappt. Und wegen den Testberichten der User : Doch, aufgrund der hohen Anzahl und der damit verbundenen "Objektivität" habe ich denen doch sehr vertraut. Und ich muss sagen, ich bin zufrieden :D


    Philipp

  • Quote

    Original von alpenpoint


    Und du solltest es wissen da du ja die Möglichkeit hast viele TFT zu testen und beurteilen.
    Ein Profizocker wird nicht umhin kommen seinen zukünftigen TFT bei einem Händler zu testen.
    Ein "Radprofi" (im Hobby Bereich) bestellt ja auch sein Fahrrad nicht online sondern geht zum Fachhändler und läßt sich ausmessen und das Rad für sich einstellen.


    Gruss


    TFTshop hat vollkommen recht. Der VP181 ist der Stand der Technik. Damit muß man dann halt leben - oder ihn zurückschicken.


    @Alpi:


    Wenn ich Radprofi wäre, dann hätte ich zig Fachgeschäfte hier in der Nähe, die da was zum Testen organisieren könnten.


    Ich habe bei meinen Recherchen aber nicht einen einzigen Händler in halbwegs akzeptabler Nähe gefunden, der Monitore vom Schlag eines VP181 oder NEC2080ux+ oder... zum Testen bereitstellen kann.
    Somit bleibt für mich immer das Risiko des Blindkaufs. Und in Österreich dürfte das wahrscheinlich auch nicht anders sein. Ich freue mich, daß ich mit TFTshop.net einen kompetenten und freundlichen Ansprechpartner gefunden habe, der redlich versucht, mich zufrieden zu stellen. Aber ich bin halt ein wenig anspruchsvoll und das wird dann nicht so einfach. Im Prinzip war ja schon der für mich richtige TFT mit dem 2080ux+ gefunden. Wenn NEC jetzt noch die Streifen wegzaubern könnte, ohne die Schlieren zu vermehren, dann wäre dieser das ideale Gerät und ich wäre wunschlos glücklich. :D


    Ach so: Natürlich informiert sich wohl (fast) jeder vor der eigenen TFT-Entscheidung ausführlich. Aber für die Leute ohne Vergleichsmöglichkeit ist dieses Forum die nahezu einzige Chance, etwas im Vorherein über das auserwählte Gerät zu erfahren. Und wenn dann 10 Leute schreiben, daß das Gerät super ist und nur einer Kritik übt, dann beeinflußt das wohl bei einem jeden die Kaufentscheidung. Wie soll man denn sonst auch vergleichen? Und dafür ist dieses Forum ja auch da.


    Nur wenn ich hier manchmal von Leuten lese, die vorher einen guten CRT hatten und schreiben, daß sie z.B. beim Sony HX93 keine Schlieren sehen, dann ist in meinen Augen eine glatte Lüge. Die Schlieren bei diesem Gerät kann man nicht übersehen. Und so etwas nervt mich dann gewaltig, da sich andere Personen wieder ein Urteil bilden und das mag dann vielleicht "zu positiv" ausfallen. Und darauf folgt dann die Enttäuschung. Ich bin doch keiner der alles schlecht reden will. TFTs haben definitiv ihre Vor- und Nachteile im Vergleich zu CRTs. Daß muß man schon klar kommunizieren. So gestochen scharf, wie ein TFT, wird ein CRT nie sein. Etc.pp


    Schöne Grüße


    Mario

  • Quote

    Original von Try2fixit


    Nur wenn ich hier manchmal von Leuten lese, die vorher einen guten CRT hatten und schreiben, daß sie z.B. beim Sony HX93 keine Schlieren sehen, dann ist in meinen Augen eine glatte Lüge. Die Schlieren bei diesem Gerät kann man nicht übersehen. Und so etwas nervt mich dann gewaltig, da sich andere Personen wieder ein Urteil bilden und das mag dann vielleicht "zu positiv" ausfallen. Und darauf folgt dann die Enttäuschung. Ich bin doch keiner der alles schlecht reden will. TFTs haben definitiv ihre Vor- und Nachteile im Vergleich zu CRTs. Daß muß man schon klar kommunizieren. So gestochen scharf, wie ein TFT, wird ein CRT nie sein. Etc.pp
    Schöne Grüße


    Mario


    Und da sind wir wieder beim springenden Punkt: Du hast ja auch herausgefunden dass einige Leute positiv und einige negativ geschrieben haben. Lesen muß er selber und ein Urteil muß derjenige sich auch selbst bilden. Und vielleicht sieht ein anderer beim Sony wirklich keine Schlieren, weil er evtl. gar nicht weiß was das genau ist oder sie nicht empfindet. Es schreiben hier nicht nur "Profi" sondern ganz normale User und über das muß ich mir auch im klaren sein wenn ich mir eine Meinung bilde! Ich hoffe du glaubst nicht alles was im Internet steht! ;)
    Ich möchte hier keinen eine Lüge unterstellen.


    lg, Alpi!

  • Quote


    Ich möchte hier keinen eine Lüge unterstellen.


    Das will ich auch nicht, und ich glaub auch nicht dass hier jemand extra solche wirklich teilweise falschen Aussagen macht. Aber wie hier teilweise über Monitore geurteilt wird, das ist einfach falsch... hat Try2Fixit ja schon alles erwähnt.


    Denke eher dass diese Leute ihren Monitor nicht schlechtreden wollen. So à la "ich darf mir die Probleme nicht eingestehen" oder so... andere Möglichkeit wäre natürlich noch dass sie blind sind :D


    BTW: Ich glaub wir drehen uns hier im Kreis, lasst mal nen Abschluss finden :)


    Philipp


  • Ja, ich glaube, das ist wirklich besser. Sonst streiten wir uns nachher noch darüber, wer, was, wie richtig oder falsch emfpindet.
    Und das wäre es doch wirklich nicht wert. :D ;)


    Ich sehe das halt so wie Philipp.


    @Alpi: Natürlich will ich hier keinem unterstellen, daß er lügt. Zumal die betreffenden Personen sich dann ja selbst anlügen würden. ;)


    Schöne Grüße


    Mario

  • Dann beenden wir mal diesen Thread denn wir wissen ja was wir wollen ;) und haben uns teilweise schon entschieden!


    und gute Nacht, ein alter Mann braucht schließlich seinen Schlaf! :)


    lg, Alpi

  • Quote


    und gute Nacht, ein alter Mann braucht schließlich seinen Schlaf!


    Wie schön du's doch hast, ich sag zu mir nur "ein junger Schüler darf noch büffeln" :(


    So das war das letzte mal SPAM von mir :D


    Philipp