Eizo L885 und Philips 200P4 im Test (tomshardware.de)