Posts by albo

    Leider hat mein Fernseher (Samsung UE46D6500) den Geist aufgegeben. Ton funktioniert zwar noch, aber es kommt kein Bild mehr. Scheint ein bekanntes Problem bei Samsung zu sein. Jetzt suche ich nach einem Nachfolger.

    Gerne würde ich mich an den Bestenlisten orientieren, allerdings bin ich ein bisschen überfordert auf was für Ausstattungsmerkmale ich wert legen soll. Schade, daß es dafür noch keine Kaufberatung gibt.

    Ich brauche ihn wirklich nur zum Fernsehempfang über Satelit. Es wird weder gespielt noch Filme über BlueRay geschaut. Wichtig ist mir eine Aufnahmefunktion, daß er verschiedene Dateiformate über USB abspielen kann und daß ich die Mediatheken nutzen kann. Wenn es noch irgenein tolles Feature gibt, daß weder mit Spielen noch BlueRay-Zuspielung zu tun hat und welches ich noch nicht kenne danke ich für einen Hinweis.

    Leider scheint keine 46 Zoll Geräte mehr zu geben, darum werde ich wohl einen 43 Zoll nehmen müßen. Ein 49 Zoll paßt wahrscheinlich nicht auf die Konsole, auf der der alte angeschraubt war. Könnte abr vielleicht knapp noch gehen. Ach ja, ganz wichtig. Vesa 400x400 muß er haben.


    Viele Grüße


    Albo

    Gaming ist mir überhaupt nicht wichtig. Es geht hauptsächlich darum, viel Platz auf dem Bildschirm zu haben um bei der Routenplanung nicht ständig in der Karte raus- und reinzoomen zu müßen.

    Ganz nett wäre noch ein Usb-Hub und zumindest ein neigbarer Bildschirm. Pivot brauch ich nicht.

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor aber bin mir nicht sicher, welche Größe und welche Auflösung für meinen Anwendungszweck am besten wäre. Ich schwanke zwischen 27" und 32" und 4K und WQHD. Hauptsächlich brauch ich ihn für Office, Internet und Bildbearbeitung, wobei ich da eher Anfänger bin und keine Profiambitionen habe. Wichtig ist mir vor allem viel Platz auf dem Bildschirm wenn ich Routen plane. Im Moment hab ich einen 21" und wenn ich soweit reinzoome, daß ich die kleinen Wege sehe, habe ich keinen Überblick mehr wo ich bin und in welche Richtung es weiter geht. Ich kann nicht einschätzen ob ein größerer Bildschirm oder eine größere Auflösung für mich besser wäre. Optimal wäre natürlich ein 32" mit 4K, aber da muß man halt bei der Ausstattung wieder Kompromisse eingehen.

    Mit geht´s jetzt erst mal um die grundsätzliche Klärung der richtigen Größe, wenn aber jemand eine konkrete Empfehlung für ein Budget bis 500,- € geben kann sage ich schon mal danke.

    Ich hab jetzt zum Philips noch 3 Monitore mit VA-Panel in meinem Preisrahmen gefunden.
    - AOC 197PKV
    - Benq FP93GP
    - IBM L192P
    Leider hab ich zu keinem einen Test gefunden. Der Vorteil vom AOC und dem IBM zum Benq ist eigentlich nur die Pivotfunktion, die ich wahrscheinlich nicht brauchen werde. Aber wenn die Bildqualität nicht schlechter ist hab ich ja nichts gegen diese Funktion. Einen Test hab ich leider zu keinem dieser Geräte gefunden und im Forum steht auch nicht viel über den IBM oder den AOC.
    Ein Eizo würde mir sicherlich gefallen, ist mir aber definitiv zu teuer.
    Kennt jemand vielleicht einen der o.g. Monitore und kann mir bei der Entscheidung ein bischen helfen. Im Moment tendiere ich zu dem AOC, weil er am besten ausgestattet ist und auch noch am wenigsten kostet.


    Gruß


    Albo

    Hallo zusammen,


    nachdem ich jetzt schon einige Testberichte und Beiträge hier im Forum gelesen habe, aber nicht wirklich schlauer geworden bin hoffe ich, daß ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Ich suche eine Monitor für bis zu 250 € für folgene Anforderungen:


    0% Spiele
    40% Internet
    30% Office
    30% Grafik


    Die meisten Empfehlungen für Grafiker sind erst ab 22 Zoll, die Empfehlungen für 19-Zöller sind meistens eher für Spieler. Bei den Tests sind mir 2 Monitore aufgefallen. Einmal der LG L1970HR mit TN- und einmal der Philips 190P7ES mit VA-Panel. Allerdings wird bei beiden auch die Farbtreue bemängelt. Da ich aber ab und zu Prospekte entwerfe, die dann gedruckt werden sollte die schon einigermaßen passen.
    Gibt´s in dieser Preisklasse Monitore mit besserer Farbtreue oder sind die beiden genannten schon das Beste, was man für diesen Preis kriegen kann. Recht viel teurer sollte es eigentlich nicht mehr werden.


    danke schon mal für die Hilfe


    Albo

    Hallo,


    danke für den Tip.
    Der HP kostet eigentlich auch nicht ehr als der Samsung. Der wesentliche Unterschied ist wohl das Format. Ich bin mir auch noch nicht ganz im Klaren, welches Format für mich am besten geeignet ist. Zum Spielen brauch ich ihn überhaupt nicht, Filme werd ich wohl auch nicht besonders viel darauf anschauen. Bleibt die Frage, ob 80 Pixel in der Breite oder 150 Pixel in der Höhe besser ist.
    Der Vorteil vom Belinea oder Viewsonic ist nur der Preis. Sie sind halt doch ca. 100 € billiger als die andern beiden. Das soll jetzt zwar nicht das entscheidende Kaufkriterium sein aber wenn ihr meint, die 100 € kan man sich sparen, hab ich natürlich auch nichts dagegen.


    Gruß


    Albert

    Hallo zusammen,


    ich möchte mir jetzt endlich auch einen TFT zulegen. Es soll ein VA Panel werden und in die engere Wahl hab ich jetzt folgende aufgenommen:
    - Samsung 215TW
    - Belinea 102035W
    - Viewsonic 2025WM
    Haupsächlich will ich damit surfen und da meine Freundin jetzt eine neue Kamera hat vielleicht auch mal ein bischen Bilder bearbeiten. Spielen will ich damit überhaupt nicht. Allerdings habe ich ein Trainingsprogramm für´s Fahrrad das nur im Vollbildmodus läuft. Wird das Bild dann bei Monitoren mit 16:10-Format gestreckt oder gibt´s dann am Rand die schwarzen Balken. Bei den Monitoren im Promarkt war die Darstellung des Bildschirmschoners nämlich gestreckt, was mir nicht gefällt.
    Darum die Frage, gibt´s eigentlich für ca. 400 Euro auch gleichwertige Monitore mit einer Auflösung von 1600x1200?


    Danke schon mal für eure Hilfe.


    Albert

    Hallo,


    ich habs leider auch noch nicht live gesehen. In der CT war mal ein Test und soweit ich das verstanden habe schließt man die 2 Rechner einmal über Sub-D und einmal über DVI an. Wenn man dann den Signaleingang umschaltet, schaltet auch der USP-Port mit. Siehe CT 20/06.


    Gruß


    Albo

    Hallo zusammen,


    gibts eigentlich noch andere Hersteller ausser Sony, die einen TFT mit integriertem KVM-Switch herstellen? Dort kann man, zumindest bei manchen Modellen (z.B. SDM-S205K), 2 Rechner über DVI und Sub-D anschliessen und mit einer am integrierten USB-Hub angeschlossenen Tastatur zwischen den beiden Rechner hin- und herschalten.


    Gruß


    Albo

    Hallo,


    daran habe ich natürlich nicht gedacht. Ist die Schrift bei einem 20" viel kleiner als bei einem 19". Ich wollte eigentlich auch, wenn ich mit dem Rad vor dem Schreibtisch auf der Rolle trainiere, nebenzu ein PDF o.ä. lesen können.


    Gruß


    Albo

    Der Eizo würde mir schon gefallen, kostet aber fast 100 Euro mehr als der FSC. Für das gleiche Geld bekommt man auch den Dell 2005FPW, und der wär dann 20". Ist beim Test auch ganz gut weggekommen. Der Dell ist auch erst seit heute in die engere Auswahl gekommen, weil ich das von der Aktion erst gerade erfahren habe. Bin mir aber noch nicht sicher, ob mir 20" auch 100 Euro mehr wert ist? Hab ja noch 2 Tage Zeit, ich hoffe, ihr helft mir ein wenig bei der entscheidung.


    Danke


    Albo

    Hallo,


    erklär uns doch mal den Trick. Vielleicht kennt ja jemand auch noch einen Dell, der für weniger als 410 € besser als ein FSC P19-2 ist. Der ist nämlich grad mein Favorit. Aber inzwischen liebäugle ich auch schon mit einem Dell 20-zöller.


    Danke


    Albo

    Hallo zusammen,


    nach einigem Recherchieren hat sich bei mir der FSC P 19-2 als Favorit durchgesetzt. Gibt es aus Euerer Sicht einen gleichwertigen Monitor, der vielleicht nicht ganz so viel kostet? Ich brauche den Monitor haupsächlich für Office/Internet, bischen Webseitengestaltung und Filme gucken. NICHT ZUM SPIELEN!!!!(außer vielleicht Minesweeper oder Solitair).


    Danke schon mal für eure Hilfe


    Albo

    Hallo zusammen,


    ich möchte mir in nächster Zeit einen TFT zulegen und bin ganz erschlagen von den Info´s, die man alleine schon auf dieser Seite bekommt. Ich hab dadurch eher den Überblick verloren. Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar empfehlen.
    Der Anwendungsbereich ist hauptsächlich Office, Internet und ein bischen Webseitengestaltung. Außerdem sollte man noch gut TV und DVD drauf schauen können. Als Preislimit habe ich mir 400 € gesetzt.


    Ich danke schon mal für die Hilfe.


    Albo