DVI aktivieren bei BENQ FP937s+

  • Hallo


    Auch ich habe lange in diesem Forum gelesen und mich jetzt überzeugen lassen den Benq zu kaufen. Nachdem er nun endlich überall verfügbar ist. Dies ist mein erster TFT und ich hab also keine Ahnung von DVI und D-Sub.
    In der Schnellanleitung steht ja folgendes zum Anschluß
    1. Netzkabel
    2.D-Sub Kabel
    3. DVI Kabel
    Jetzt meine Fragen, müsste der Monitor auch ohne D-Sub Kabel laufen ? Habs probiert, aber der Bildschirm kam nur bis zum WinXP Logo und dann leuchtete ein Fenster auf "kein Signal" und er ging in Standby.
    Drückt man auf die Exit Taste kann man wählen zwischen D-Sub und DVI. Wählt man DVI geht der Bildschirm kurz aus und wieder an aber D-Sub ist immer noch blau hinterlegt und ich gehe davon aus das es auch noch aktiviert ist.
    Meine Grafikkarte ist eine Gainward 6800LE und die Treiber für den Monitor hab ich auch installiert.
    Hat jemand einen Plan und kann mir TFT Laien auf die Sprünge helfen ????

  • Hallo,


    wäre schön wenn du mal sagst woran es gelegen hat, denn ich habe ein sehr ähnliches Prob, doch er bekommt von Anfang an kein signal...

  • Also bei mir hat er den DVI sofort genommen. Allerdings wird der Monitor von Windows selber nicht erkannt. Unter dem Nvidia Treiber schon, aber nicht im Gerätemanager. DVI wird auch bevorzugt. Selbst wenn ich beide Anschlüsse nehme kommt immer der DVI zum Einsatz. Kann man leider auch nicht umstellen. Selbst per D-Sub konnte ich den Treiber nicht installieren. Ich hoffe das macht nicht soviel aus von der Qualität her.


    MfG
    Stiefel

  • Also es lag wirklich an meiner Blödheit. In den NVIDIA Einstellungen braucht man nur auf NVIDIA Display gehen und da zeigt er dann den BENQ937s+ an, dort draufklicken und bei NVIEW - Aktuelle Anzeige die Option 2von2 auswählen. Ich hatte dort überhaupt nicht gerafft das es einen CRT und einen LCD anzeigt und die Option 1 von 2 war aktiviert. Danach ließ sich DVI aktivieren.