-->

Jobs – verstärke unser Team!

Du schreibst bisher in Foren, erstellst Produktbewertungen in Onlineshops oder bist für Deine Freunde Ansprechpartner beim Thema Technik? Vielleicht hast Du auch einen eigenen Blog mit interessanten Beiträgen, die viel zu wenig Beachtung finden? Oder willst Du gerade erst als Autor aktiv werden und suchst eine Plattform, auf der Du Deine Kenntnisse und Erfahrungen für eine interessierte Leserschaft bereitstellen möchtest? Dann bist Du bei PRAD genau richtig! Natürlich sind auch erfahrene Autoren oder Blogger willkommen, sich uns anzuschließen.

Innerhalb des PRAD-Teams duzen wir uns ausschließlich und deshalb haben wir uns in dieser Stellenausschreibung für die weniger förmliche Ansprache entschieden.

Drei Männer im Büro sehen auf ein Notebook
Bewirb Dich jetzt und werde Teil des PRAD-Teams (Bild: Priscilla Du Preez)

Redakteur:in (freiberuflich) für Testberichte Monitore

Wir möchten die Anzahl der Publikationen im Bereich Testberichte dieses Jahr erweitern. Wir suchen insbesondere Redakteur:innen im Bereich Gaming.

Für einen lesenswerten Test sind eine gute Ausdrucksweise und ein interessanter Schreibstil erforderlich. Idealerweise ist bereits eine Erfahrung bei der Erstellung von Publikationen im Bereich Technik vorhanden, und es können entsprechende Texte zur Beurteilung bereitgestellt werden. Dies ist aber keine Voraussetzung.

Damit auch Gaming-Monitore in 4K beurteilt werden können, ist eine leistungsstarke und aktuelle Grafikkarte erforderlich. Bei einer Bewerbung benötigen wir deshalb die genaue Bezeichnung der Grafikkarte und Informationen zur Hardware-Ausstattung. Die Beurteilung an einer Spielekonsole wäre ideal, ist aber keine zwingende Voraussetzung.

Für die Kalibrierung, das Messen des Stromverbrauchs oder die Darstellung externer Quellen wie Blu-ray-Player sind entsprechende Geräte erforderlich, die durch die Redakteur:innen bereitgestellt werden müssen. Dazu zählt ebenfalls eine Kamera, mit der das Bildmaterial erstellt wird.

Die Bezahlung erfolgt gegen Rechnung zu einem fest vereinbarten Preis, der je nach Art des Monitors unterschiedlich sein kann. Letztendlich wird der Aufwand für den Test berücksichtigt.

Bewerbungen können mit dem Verwendungszweck „Redakteur:in Monitore“ an folgende E-Mail-Adresse geschickt werden: bewerbung@prad.de

Redakteur:in (freiberuflich) für Testberichte und Reportagen Beamer

Wir möchten den kompletten Bereich Beamer weiter ausbauen. Dazu zählen die Publikationen im Bereich Testberichte und Reportage. Wir suchen deshalb ausschließlich Redakteur:innen mit einem großen Fachwissen im Bereich Projektoren.

Für einen lesenswerten Test sind eine gute Ausdrucksweise und ein interessanter Schreibstil erforderlich. Idealerweise ist bereits eine Erfahrung bei der Erstellung von Publikationen im Bereich Technik vorhanden, und es können entsprechende Texte zur Beurteilung bereitgestellt werden. Dies ist aber keine Voraussetzung.

Damit eine Beurteilung fachgerecht erfolgen kann, sind die Räumlichkeiten entscheidend. Auch eine Leinwand, auf der das Bild angezeigt wird, ist zwingend erforderlich. Bei einer Bewerbung benötigen wir deshalb die Information, wo der Projektor getestet wird und welche Leinwand zur Verfügung steht.

Für die Kalibrierung, das Messen des Stromverbrauchs oder die Darstellung externer Quellen wie Blu-ray-Player sind entsprechende Geräte erforderlich, die durch die Redakteur:innen bereitgestellt werden müssen. Dazu zählt ebenfalls eine Kamera, mit der das Bildmaterial erstellt wird.

Die Bezahlung erfolgt gegen Rechnung zu einem fest vereinbarten Preis.

Bewerbungen können mit dem Verwendungszweck „Redakteur:in Beamer“ an folgende E-Mail-Adresse geschickt werden: bewerbung@prad.de

Mitarbeiter:in (freiberuflich) Datenbankerfassung

Wir suchen einen freien Mitarbeiter, der für uns die Spezifikationen von Projektoren in unsere Datenbank einträgt. Die Daten werden selbstständig über Datenblätter oder die Internetseite des Herstellers ermittelt. Es steht eine Eingabemaske zur Verfügung, in die die entsprechenden Daten eingetragen werden. Die Bezahlung erfolgt je eingetragenem Datensatz gegen Rechnung.

Für die Erfassung ist lediglich ein eigener PC oder Laptop mit Internetzugang erforderlich.

Bewerbungen können mit dem Verwendungszweck „Mitarbeiter:in Datenbankerfassung“ an folgende E-Mail-Adresse geschickt werden: bewerbung@prad.de