Eizo oder Fujitsu?

  • Hallo,


    ich bin ganz neu hier im Board und brauche mal eine Kaufberatung.
    Ich brauche einen Monitor, der schon einigermaßen für Bildbearbeitung geeignet sein soll, ohne dass ich gleich in die 1000.- EUR Preisklasse einsteigen will. Ich dachte eher so an 400 bis max. 600.- EUR. Dass ich dafür nicht den HighEnd Monitor bekomme ist mir klar, aber ich möchte einfach auch das Schlimmste vermeiden. EIn 19 Zoll Gerät würde mir reichen, da ich sowieso mit zwei Monitoren arbeite. Für Spiele muss sich das Gerät überhaupt nicht eigenen.


    Folgende Geräte habe ich in der engeren Wahl:


    Eizo S1910-K
    Vorteil: schneidet hier im Test gut ab
    Nachteil: bekomme ich scheinbar nur noch gebraucht (hier gibt es ein Angebot für 400.- EUR, was mir etwas hoch erscheint für einen Gebrauchten)


    Fujitsu Siemens P20-2
    Vorteil: hat im Test hier gut abgeschnitten
    Nachteil: Ist eben kein Eizo (ist kein Argument aber ein gesundes Vorurteil)


    Eizo S 1921
    Vorteil: 10 Bit Lookup Table, 10 Bit Gammakorrektur
    Nachteil: Kein Test hier und das Schwestermodell 1931 (das hier getestet wurde) schwächelt ja scheinbar bei den Farb- und Grauverläufen


    Bin für alle Tips und Erfahrungsberichte dankbar - auch für Alternativen


    Grüße und Danke
    Rainer