20" TFT unter 500.- EUR

  • MoinMoin,


    nachdem mein Samsung 959NF langsam, aber sicher den Löffel abgibt, suche ich nach einem Ersatz:


    Neben den üblichen "Office"-Anwendungen brauche ich das Gerät für Bildbearbeitung (Corel Draw und Fotobearbeitung; Colorimeter vorhanden; Hobby, nicht Beruf). Hin und wieder spiele ich auch mal am Rechner (Egoshooter und Strategie) oder schaue mir einen Film an.


    Eigentlich hatte ich mir folgende Modelle ausgesucht:
    - EIZO 1931SH
    - HP LP2065


    Inzwischen ist für den EIZO der Nachfolger (1932) auf dem Weg und da würde ich erstmal den Testbericht abwarten und beim HP-Gerät habe ich hier im Forum vermehrt die schlechten Erfahrungen der User lesen müssen. Der Lenovo L220x würde mich interessieren, aber auf den muss man wohl noch warten. Der FSC P20-2 scheint ja schon ein Weilchen auf dem Markt zu sein, gibt es da einen ähnlich guten Nachfolger? Philipps scheint noch ein paar Geräte zu haben, aber da muss ich mich erst noch einlesen...


    Gibt es evtl. andere Alternativen, die folgende Features bieten und sich bewährt haben?
    - PVA-/IPS-Panel (matt)
    - Auflösung 1600x1200
    - möglichst 2x DVI-I
    - Pivotfunktion, Standfuß höhenverstell-/neigbar...
    - brauchbarer (== haltbarer) Standfuß
    - gleichmäßige Ausleuchtung
    - Preis: < 500.- EUR


    Sachen wie HDCP, S-Video-Eingang, USB-Hub etc. wären schön, sind aber nicht wirklich wichtig.


    Da ich den neuen Monitor wahrscheinlich im Laufe des Januars/Februars brauchen werde, helfen mir Modelle mit unbekannter Lieferzeit nicht weiter. :)


    TIA,
    Chris