Monitor-Neukauf (NEC MultiSync® PA271W), Kalibrierung, Profilierung!

  • Ich hol das hier nochmals hoch ...


    Ich bin nun auch Besitzer eines PA271W, und bin nach ca. 1 Woche nach anfänglicher Skepsis, erstmal zufrieden. Ich benutze das sRGB Profil des Monitors mit 160 cd/m². Rein aus dem Bauch heraus sieht das alles sehr homogen und natürlich aus.


    Meine Fragen:
    Sollte man das Gerät Kalibrieren und Profilieren? Und wenn ja, mit welche Kombination von Hard,- und Software.


    Bisher im Auge:
    - basICColor display SQUID 3
    - Silver Haze 3


    Weiß jemand ob es sich hierbei um die gleiche Hardware handelt? Beide Varianten sind ja nun rein softwareseite Lösungen, was ich nicht als Nachteil empfinde. Ich kann mich aber auch irren.


    Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.


    Gruß




    Edit:

    Es hat geklappt! Die Treiber für den DTP94 konnten nach STUNDENLANGEM Herumprobieren endlich installiert werden, und das ohne Bluescreen. Und im iColor 3 wird das Messgerät auch erkannt. Geholfen hat das Anschliessen des DTP94 an einem externen, aktiven USB-HUB.


    Das hier würde ich beachten: Quato Silver Haze Pro (DTP94) Messgerät und Windows7 64bit Version