Dell U2711 - Probleme mit Textschärfe?

  • Hallo erstmal,


    ich bin neu in diesem Forum, nachdem ich letzte Woche auf Prad.de gestoßen bin, als ich nach Tests von verschiedenen Monitoren suchte.


    Die Testberichte hier sind wirklich einzigartig in ihrer Ausführlichkeit. Einiges ist für mich zwar Fachchinesisch, dennoch habe ich mit Hilfe von Prad.de meine Kandidatenliste eingrenzen und zwei Favoriten selektieren können. (Vielen Dank an die hiesigen Rezensenten, deren Fachkenntnisse verblüffend sind.)


    Einer meiner Favoriten davon ist der Dell UltraSharp 2711, der eigentlich alles bietet was ich als Grafiker benötige: viel Fläche (für die immer größer werdende Anzahl von Paletten bei InDesign & Co) und eine hohe Farbtreue bei richtiger Einstellung. Zum Spielen benutze ich meinen Rechner nicht, und DVDs schaue ich mir auch lieber auf dem TV-Gerät an.


    Allerdings habe ich gelesen, dass die Schärfe von Text ein Schwachpunkt des Monitors darstellen soll. Weiterhin soll der entspiegelte Monitor dafür verantwortlich sein, dass Details wie unter einer dünnen Staubschicht erscheinen. Da ich auch häufig Skripte und Texte schreibe, kann ich genau das nicht gebrauchen.


    Kann jemand was dazu sagen?


    PS: Ich möchte den U2711 an einen MacPro 5,1 (6 x 3,33 GHz) mit einer ATI Radeon HD 5770-Grafikkarte (1024 VRAM) anschließen.